Split-Buchungen können durch Fehlermeldung nicht aus dem Stapel ausgebucht werden

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme buchhalter, kassenbuch anlagenverwaltung.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
Buchhaltungistwichtig
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 11:46
Lexware-Software: Lexware Professional 2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Split-Buchungen können durch Fehlermeldung nicht aus dem Stapel ausgebucht werden

Beitrag von Buchhaltungistwichtig » Mi 17. Apr 2019, 12:02

Hi,

Ich habe verschiedene Buchungen in den Stapel gebucht, als ich diesen dann verarbeiten wollte, damit sich die Buchungen ins Journal übertragen, wurde mir folgende Fehlermeldung angezeigt:

"Mehrere Buchungen konnten nicht aus dem Stapel ausgebucht werden, da auf ein Forderungs- oder Verbindlichkeitskonto gebucht wurde.
Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Online-Hilfe bzw. über de "Hilfe"-Schaltfläche. "

Es sind aber keine Forderungs- oder Verbindlichkeitskonten.
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass es nur die Splitbuchungen sind, die sich nicht aus dem Stapel ausbuchen lassen, unabhängig, welche Konten ich auswähle.

Ich nutze Lexware Professional 2019, habe das Update, das kürzlich herauskam installiert, die Software ist auf dem neuesten Stand und ich muss zugeben, dass ich nun echt am verzweifeln bin.

Ich freue mich über jede Hilfe, vielen herzlichen Dank!

BDoerndl
Förder-Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: Di 27. Jun 2017, 14:03
Lexware-Software: Financial Office
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Split-Buchungen können durch Fehlermeldung nicht aus dem Stapel ausgebucht werden

Beitrag von BDoerndl » Mi 24. Apr 2019, 12:05

Hallo,

kannst Du ein Beispiel geben WAS für eine Splittbuchung du verbuchen möchtest?
Vielen Dank und Gruß 8-)
Britta

Buchhaltungistwichtig
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 11:46
Lexware-Software: Lexware Professional 2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Split-Buchungen können durch Fehlermeldung nicht aus dem Stapel ausgebucht werden

Beitrag von Buchhaltungistwichtig » Mi 24. Apr 2019, 12:16

Hi, vielen Dank für die Antwort.

Ich habe einen Betrag, den ich auf verschiedene Soll-Konten buchen möchte.
Das Haben-Konto ist das gleiche.
Ohne U.St.

LG

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7207
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 593 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal
Kontaktdaten:

Re: Split-Buchungen können durch Fehlermeldung nicht aus dem Stapel ausgebucht werden

Beitrag von Steve Rückwardt » Fr 7. Jun 2019, 21:06

Hallo Buchhaltungistwichtig,
BDoerndl hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 12:05
kannst Du ein Beispiel geben WAS für eine Splittbuchung du verbuchen möchtest
was Britta damit eigentlich wissen wollte: welche Konten Du ansprichst. Bitte mal Beispielbuchungssätze angebne, damit wir es besser nachvollziehen können.

Danke.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Antworten
Forum unterstützen