Buchhalter 2019

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme buchhalter, kassenbuch anlagenverwaltung.

Moderator: Steve Rückwardt

BDoerndl
Förder-Mitglied

Beiträge: 270
Registriert: Di 27. Jun 2017, 14:03
Lexware-Software: Financial Office
Danke gesagt: 20 Mal
Danke erhalten: 28 Mal

Re: Buchhalter 2019

Beitragvon BDoerndl » Do 14. Feb 2019, 10:21

Mh... eine Idee noch:
Evtl. Umrechnungsfehler? Von DM in Euro
Zugrunde liegender Wechselkurs: 1,95583 DEM = 1 Euro

DEM 24.000 zu € 17.000 ????

Rechne doch mal nach mit Deinen genauen Zahlen.
Vielen Dank und Gruß 8-)
Britta

BDoerndl
Förder-Mitglied

Beiträge: 270
Registriert: Di 27. Jun 2017, 14:03
Lexware-Software: Financial Office
Danke gesagt: 20 Mal
Danke erhalten: 28 Mal

Re: Buchhalter 2019

Beitragvon BDoerndl » Do 14. Feb 2019, 10:40

Zahlendreh... meinte
27.0000,00 zu 14.000,00

27.000 DM entspricht 13.804,88 Euro
Vielen Dank und Gruß 8-)
Britta

Ohio
Mitglied

Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 20:17
Lexware-Software: Buchhalter 2019

Re: Buchhalter 2019

Beitragvon Ohio » Mo 18. Feb 2019, 16:48

Hallo,

dann würde doch auch bei der anderen Buchhaltung WINHABU es doch auch nicht stimmen, Oder?
aber da stimmt alles.

Gruß
Wolfgang

Ohio
Mitglied

Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 20:17
Lexware-Software: Buchhalter 2019

Re: Buchhalter 2019

Beitragvon Ohio » Mo 18. Feb 2019, 17:02

Habe Fehler gefunden, die Asci Datei erkennt meine Abschöpfungen nicht vom Konto.

Ich muß die ASCI Datei uändern für die Minus beträge. Aber wie mache ich das? :?:

Gruß
Wolfgang

BDoerndl
Förder-Mitglied

Beiträge: 270
Registriert: Di 27. Jun 2017, 14:03
Lexware-Software: Financial Office
Danke gesagt: 20 Mal
Danke erhalten: 28 Mal

Re: Buchhalter 2019

Beitragvon BDoerndl » Di 19. Feb 2019, 09:41

Habe Fehler gefunden, die Asci Datei erkennt meine Abschöpfungen nicht vom Konto.
Das ist doch schon einmal schön. Fehler gefunden :-)
Ich muß die ASCI Datei uändern für die Minus beträge. Aber wie mache ich das? :?:
Gute Frage.... denke das geht dann nur im Import der Daten dann "Manuell".

Meine Frage: Weshalb buchst Du Abschöpfungen überhaupt mit "Minus" Vorzeichen?
(Oder verstehe ich DIch da gerade nicht richtig?)
Vielen Dank und Gruß 8-)
Britta


Zurück zu „Rechnungswesen (z.B. Lexware buchhalter)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Forum unterstützen