Urlaub Vorjahr Anzeige in der Lohnabrechnung

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

inotmahanim
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Jan 2019, 19:50
Lexware-Software: Lohn und Gehalt 22.51

Urlaub Vorjahr Anzeige in der Lohnabrechnung

Beitragvon inotmahanim » Do 10. Jan 2019, 20:02

Hallo liebes Forum,

ich habe nun für mein Bistro Lexware Lohn und Gehalt eingeführt und glaube ich mache einen Fehler. Daher bitte ich um eure Hilfe.
Nun zum Sachverhalt:

Für einer meiner Mitarbeiterinnen habe ich die Lohnabrechnung für Monat 12/18 erstellt. Jetzt steht in der Lohnabrechnung, im Feld Urlaub Vorjahr , noch ein Wert von 5. Heißt das, dass die Mitarbeiterin die 5 Tage noch nicht genommen hat oder steht das wie der normale Urlaubsanspruch für ganze Jahr auch als Info? Müsste die 5 Tage vom Vorjahres Urlaub nicht auf 0 sein, wenn sie den Urlaub genommen hat?

Ich bin leider aufgrund des Todesfalles :( von heute auf morgen dazu gekommen mich mit der Software auseinander zu setzten.

Mir gehts vorerst nicht um die Korrektur im System, dass werde ich zum späteren Zeitpunkt vornehmen, mir gehts darum was sage ich der Mitarbeiterin bzw. wie darf ich das verstehen.

Im voraus vielen Dank.

maikaefer
Förder-Mitglied

Beiträge: 26
Registriert: Mi 21. Mär 2018, 23:37
Lexware-Software: financal office pro
Danke erhalten: 17 Mal

Re: Urlaub Vorjahr Anzeige in der Lohnabrechnung

Beitragvon maikaefer » Sa 12. Jan 2019, 15:03

Hallo,

die Anzeige Urlaub Vorjahr bleibt zur Info das ganze Jahr stehen. Daraus ergibt sich Jahresurlaub 2018 + Resturlaub 2017 5Tage = Gesamt für 2018 z.B. : 20 2018 + 5 2017 = 25 Gesamt 2018.
Du kannst in Berichte anklicken Abwesenheit, Urlaubsabwesenheit Jahresbericht. Dann kannst du sehen die einzelnen Zeiträume in denen Urlaub genommen wurde, wenn das in der monatlichen Abrechnung richtig eingetragen wurde.
Beim Jahreswechsel zu 2019 erscheint dann wieder die entsprechende Meldung als Urlaubsanspruch Vorjahr.

Gruß Doro

BDoerndl
Förder-Mitglied

Beiträge: 267
Registriert: Di 27. Jun 2017, 14:03
Lexware-Software: Financial Office
Danke gesagt: 20 Mal
Danke erhalten: 27 Mal

Re: Urlaub Vorjahr Anzeige in der Lohnabrechnung

Beitragvon BDoerndl » Mi 16. Jan 2019, 11:15

Dorot hat das bereits Klasse erklärt.
Beim Jahreswechsel zu 2019 erscheint dann wieder die entsprechende Meldung als Urlaubsanspruch Vorjahr.
Dazu noch eine Info von mir:
Der Resturlaub (z.B. aus 2018) welcher dann in den Abrechnungen in 2019 als "Urlaubsanspruch Vorjahr" durchlaufend steht.
Vielen Dank und Gruß 8-)
Britta

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 7034
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 580 Mal
Danke erhalten: 638 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urlaub Vorjahr Anzeige in der Lohnabrechnung

Beitragvon Steve Rückwardt » Di 26. Feb 2019, 22:13

Hallo inotmahanim,

haben Dir die Hinweise von Doro und Britta weitergeholfen?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2019 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

WernerBlaschke
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Mär 2019, 10:15
Danke gesagt: 2 Mal

Re: Urlaub Vorjahr Anzeige in der Lohnabrechnung

Beitragvon WernerBlaschke » Sa 2. Mär 2019, 11:24

Hallo, ich habe bei allen Mitarbeitern dasselbe Problem
Der komplette zustehende Jahresurlaub vom Vorjahr taucht auch in 2019 auf und wird hinzugerechnet, ohne Berücksichtigung von genommenem Urlaub, siehe angehängte Datei.
Dort habe ich bei einem Mitarbeiter dessen Resturlaub in Dezember 2018 mit 0,00 korrekt auf der Lohnabrechnung angezeigt wird, links abgebildet.Rechts die Angaben vom März 2019 (wir haben das erst heute bemerkt!) 30 Tage aus 2018 plus die 30 Tage 2019. Bei allen Mitarbeitern, auchbei MJ, dasselbe
Lexware premium 2019, Version 19.03
Was kann da falsch angegeben / eingestellt sein?
Freundliche Grüße
Werner Blaschke


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Forum unterstützen