1. Mahnung nochmal einsehen?

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme faktura+auftrag, handwerk plus und warenwirtschaft.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
Bavarus
Förder-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 14:58
Lexware-Software: Faktura-Auftrag 2012
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

1. Mahnung nochmal einsehen?

Beitrag von Bavarus » Fr 5. Okt 2018, 13:12

Kann ich eine bereits vor Wochen verschickte Mahnung in Lexware noch einmal einsehen und überprüfen
oder muß ich mir vor dem Versandt eine Kopie ausdrucken und abheften?
Danke!
Anton

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7207
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 593 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1. Mahnung nochmal einsehen?

Beitrag von Steve Rückwardt » Di 9. Okt 2018, 07:23

Hallo Anton,
Bavarus hat geschrieben:Kann ich eine bereits vor Wochen verschickte Mahnung in Lexware noch einmal einsehen
leider nein. Daher meine Empfehlung, die Mahnungen zunächst immer als PDF auszugeben, auf dem PC in einem entsprechenden Ordner abzuspeichern und dann daraus zu drucken. So hast Du diese immer für spätere Prüfungen, Nachdrucke etc. verfügbar.

Hier auch nochmal mein Tutorial zum Thema Mahnwesen: https://lex-blog.de/2015/02/27/tutorial ... mahnwesen/.
Evtl. hilfreich. :)
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Tilo Reinboth
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 11:54
Lexware-Software: Lexware business plus
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1. Mahnung nochmal einsehen?

Beitrag von Tilo Reinboth » Mi 10. Okt 2018, 17:09

Steve Rückwardt hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 07:23
Hallo Anton,
Bavarus hat geschrieben:Kann ich eine bereits vor Wochen verschickte Mahnung in Lexware noch einmal einsehen
leider nein. Daher meine Empfehlung, die Mahnungen zunächst immer als PDF auszugeben, auf dem PC in einem entsprechenden Ordner abzuspeichern und dann daraus zu drucken. So hast Du diese immer für spätere Prüfungen, Nachdrucke etc. verfügbar.

Hier auch nochmal mein Tutorial zum Thema Mahnwesen: https://lex-blog.de/2015/02/27/tutorial ... mahnwesen/.
Evtl. hilfreich. :)

Gibt es keine Möglichkeit die Mahnung zu ändern oder nocheinmal an zu sehen?
Was mache ich wenn ich es als PDF angesehen habe und die PDF nicht gespeichert habe?

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7207
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 593 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1. Mahnung nochmal einsehen?

Beitrag von Steve Rückwardt » Sa 13. Okt 2018, 10:25

Tilo Reinboth hat geschrieben:Gibt es keine Möglichkeit die Mahnung zu ändern oder nocheinmal an zu sehen?
Wie ich geschrieben habe: nur, wenn als PDF (oder wie auch immer) als Datei abgespeichert.
Tilo Reinboth hat geschrieben:Was mache ich wenn ich es als PDF angesehen habe und die PDF nicht gespeichert habe?
Dann hast Du Pech und musst den Mahnlauf leider erneut durchlaufen. Da dies nicht wirklich optimal ist und man sich ggf. auch Daten wie Prozenzsatz Verzinsung, Mahngebühr etc. merken muss, ist meine Empfehlung ja eben die Speicherung als PDF. Und in der Regel speichert man bevor man ein PDF überhaupt anschauen kann. ;)
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Antworten
Forum unterstützen