SEPA Sammellastschriften für den Einzug von Vereinsbeiträgen

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme Quicken und Finanzmanager.

Moderator: Steve Rückwardt

Wolfgang Schmid
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: Di 11. Sep 2018, 09:46
Lexware-Software: Quicken 2015
Danke gesagt: 1 Mal

SEPA Sammellastschriften für den Einzug von Vereinsbeiträgen

Beitragvon Wolfgang Schmid » Di 11. Sep 2018, 10:53

Hallo zusammen,

ich nutze Quicken 2015 als Software für meine Arbeit als Schatzmeister eines gemeinnützigen Vereins. Das Vereinsprogramm, das mir bis dato von der Bank zur Verfügung gestellt wurde, gibt es nicht mehr. Nun würde ich gerne für den alljährlichen Einzug der Beiträge Quicken nutzen. Dazu habe ich alle Mitglieder erfasst und eine Mandatsgruppe erstellt. Wenn ich jetzt den Einzug mittels SEPA Lastschriften machen möchte (Fenster: Regelmäßige Buchung für SEPA-Lastschriften anlegen), sagt mir das Programm, dass es eine Sammellastschrift für diese Mandatsgruppe erstellt. Beim Senden jedoch wird diese wieder zu Einzellastschriften und meine Bank verweigert die Ausführung der über hundert Lastschriften. Normale Lastschriften und Überweisungen funktionieren einwandfrei. Was mache ich da falsch? Zur Ergänzung noch: bei meiner Bank habe ich die TAN mittels SMS eingerichtet.

Vielen Dank schon mal für's Weiterhelfen

Reynard25
Mitglied

Beiträge: 482
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 10:58
Lexware-Software: Quicken / FinanzManager
Danke erhalten: 115 Mal

Re: SEPA Sammellastschriften für den Einzug von Vereinsbeiträgen

Beitragvon Reynard25 » Di 11. Sep 2018, 11:24

Hallo,
auch wenn diese FAQ nicht genau auf Dein Problem zutrifft - Quicken 2015 ist zu alt, um damit SEPA-Lastschriften einziehen zu können. Du solltest über FiMa 2019 nachdenken.
Gruß Reinhard

Wolfgang Schmid
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: Di 11. Sep 2018, 09:46
Lexware-Software: Quicken 2015
Danke gesagt: 1 Mal

Re: SEPA Sammellastschriften für den Einzug von Vereinsbeiträgen

Beitragvon Wolfgang Schmid » Do 13. Sep 2018, 11:34

Lieber Herr Reynard,

danke für Ihre schnelle Antwort. Gerne bin ich bereit, den Finanzmanager 2018 zu erwerben, wenn's dann funktioniert. Etwas verwundert bin ich dann doch, dass meine alte Quickenversion Lastschriften per se schon ausführt. Können Sie mir kurz erklären, warum das so ist?

MfG

Wolfgang Schmid

Reynard25
Mitglied

Beiträge: 482
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 10:58
Lexware-Software: Quicken / FinanzManager
Danke erhalten: 115 Mal

Re: SEPA Sammellastschriften für den Einzug von Vereinsbeiträgen

Beitragvon Reynard25 » Fr 14. Sep 2018, 11:06

Hallo,
Gerne bin ich bereit, den Finanzmanager 2018 zu erwerben
Wenn schon, dann FiMa 2019. ;)
Etwas verwundert bin ich dann doch, dass meine alte Quickenversion Lastschriften per se schon ausführt. Können Sie mir kurz erklären, warum das so ist?
Das steht doch in der genannten FAQ: Die Banken (insbesondere Volks- und Raiffeisenbanken) haben zum 20.11.2016 im Bereich Lastschriften neue Formate und Dateiversionen eingeführt. Andere Banken haben inzwischen nachgezogen.
Dazu kommt, dass die letzte für Quicken 2015 zugelassene DDBAC-Version die 5.3.52.0 ist. Inzwischen sind wir aber bei 5.6.98.0.
Gruß Reinhard

Wolfgang Schmid
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: Di 11. Sep 2018, 09:46
Lexware-Software: Quicken 2015
Danke gesagt: 1 Mal

Re: SEPA Sammellastschriften für den Einzug von Vereinsbeiträgen

Beitragvon Wolfgang Schmid » Do 20. Sep 2018, 09:23

Jetzt bin ich's nochmal. Habe jetzt den FiMa 2019 erworben und installiert. Daten wurden alle aus Quicken 2015 übernommen. Soweit alles gut. Jetzt habe ich die Sammellastschrift gemacht und für 24.9. zur Ausführung eingestellt. Und siehe da: das Programm macht wieder 115 Einzellastschriften. Diese sind einsehbar im Menü "Zahlungsverkehr". Frage: was passiert, wenn der 24.9. da ist? Ich habe FiMa 2019 sofort ausprobiert und die fällige Überweisung ausgeführt ;) . Hat ganz normal funktioniert mittels TAN als SMS auf's Handy. Ich gehe davon aus, dass 115 einzelne TAN SMS nicht funktionieren werden. Bei meiner früher verwendeten Raiffeisensoftware war das eine Datenaustauschdatei, die mits einer SMS verifiziert wurde und alles war gut. Meine Frage: wozu ist in der Software Sammellastschrift anwählbar, wenn's dann doch wieder lauter Einzellastschriten werden?


Zurück zu „Lexware Finanzmanager“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Forum unterstützen