Lexoffice: Rechnungen/Nummerkreise

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware SaaS Lösung lexoffice.

Moderator: Steve Rückwardt

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 763
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 4 Mal
Danke erhalten: 164 Mal

Re: Lexoffice: Rechnungen/Nummerkreise

Beitragvon Ecrivain » Fr 10. Aug 2018, 15:34

Aber wenn es unterschiedliche Steuermnummern sind, dann geht doch nicht eine UstVA!?
Doch - weil die Umsatzsteuer (z. B. wegen der Kleinunternehmerregelung) kumuliert pro Person betrachtet wird. Die UStVA/UStE wird dann unter einer Nummer abgegeben - das Finanzamt bekommt das schon auf die Reihe. Ist gewöhnungsbedüftig und auch schon häufiger im Lexware-Forum Buchhaltung thematisiert, weil die konsolidierte UStVA/UStE erst ab der Pro-Version möglich ist. Davor wird dann immer geraten, einen dritten Mandanten mit den kumulierten Werten pro Monat/Quartal zu bebuchen und dann die UStVA/UStE über diesen "Dummy" abzugeben.
Freundliche Grüße Ecrivain


Zurück zu „lexoffice“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Forum unterstützen