KUG in den Firmenstammdaten einrichten

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

LogiCom
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 05:49
Lexware-Software: Lexware financial office 2020 Version 24.02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

KUG in den Firmenstammdaten einrichten

Beitrag von LogiCom » Mo 23. Mär 2020, 14:17

Hallo,

ich möchte für eine Firma Kurzarbeit einrichten.

Dazu bin ich bei den Firmenstammdaten auf
Lohn- und Gehalt
Sonstiges

gegangen. Nach Anleitung soll ich dort auf:

Möchten Sie für diese Firma Kurzarbeit abrechnen ? "Ja" anwählen.


Tja, an dieser Stelle gibt es bei mir aber die Frage gar nicht. Dort gibt es nur zwei statt dieser dritten Frage.

Wie erreiche ich es, das diese Frage dort erscheint ?

Ich habe Lexware financial offive 2020 V 24.02

LG Andrea

AK10365
Förder-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:52
Lexware-Software: LuG pro
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: KUG in den Firmenstammdaten einrichten

Beitrag von AK10365 » Mo 23. Mär 2020, 18:33

Hallo Andrea,

es könnte daran liegen (Zitat Lexware):

"Hinweis zu Lexware lohn+gehalt basis und Lexware financial office:
Die Abrechnung von Kurzarbeitergeld ist nicht Bestandteil dieser Programmversionen. Wir prüfen, wie wir Ihnen die Abrechnung von Kurzarbeitergeld möglichst reibungslos ermöglichen können.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Wir werden Sie voraussichtlich Mitte nächster Woche über das weitere Vorgehen informieren. (Stand 20.03.2020)"

Viele Grüße aus Berlin

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7862
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 688 Mal
Kontaktdaten:

Re: KUG in den Firmenstammdaten einrichten

Beitrag von Steve Rückwardt » Mo 23. Mär 2020, 19:33

Hallo Andrea,

herzlich Willkommen in der Community. :)
AK10365 hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 18:33
es könnte daran liegen
Es könnte nicht nur, es liegt daran. KUG gibt es erst ab der plus-Version. Wie aus dem Zitat ersichtlich prüft Lexware aktuell, wie die Option unkompliziert bereitgestellt werden kann, um die aktuelle Situation für alle zu erleichtern. Daher bitte noch etwas Geduld.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
___________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2020 | FiMa 2020 | fo plus 2020
Win10 Enterprise, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

BIBU-Christian
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 19:08
Lexware-Software: FINANCIAL OFFICE
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: KUG in den Firmenstammdaten einrichten

Beitrag von BIBU-Christian » Mi 25. Mär 2020, 13:57

Hallo,

wir arbeiten auch mit dem financial office, Version 24.02.
LEXWARE hat heute angeboten kostenlos auf die plus Version umzusteigen. Das Angebot gilt bis 31.01.2021.
Alle weiteren Infos kommen über das Info-Center.
Es wird noch um etwas Geduld gebeten.

Hat jemand noch einen aktuelleren Stand oder ist schon jemand umgestiegen?

LogiCom
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 05:49
Lexware-Software: Lexware financial office 2020 Version 24.02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: KUG in den Firmenstammdaten einrichten

Beitrag von LogiCom » Mi 25. Mär 2020, 15:09

… naja, so toll finde ich das Angebot nicht.

Das bedeutet, dass 132,- € jährlich mehr gezahlt werden muss und das für die nächsten Jahre !!

Ich benötige eigentlich nur den Teil, der für die KUG-Abrechnungen nötig ist und das hoffentlich nur bis max. zum Jahresende, halt solange, bis die Corona-Situation wieder entspannt ist.

Ich könnte diese Preissteigerung für das Software-Update meinen Kunden gar nicht weiterberechnen und hätte die nächsten Jahre dann einen teuer erworbenen Zusatzteil, den ich später nicht mehr benötige.

Kann mir jemand sagen, ob man, wenn man den KUG-Teil nicht mehr benötigt, von der Plus-Variante wieder auf die Basis-Variante wechseln kann, oder muss man dann für immer die teurere Version bezahlen ?


L.G.

Andrea

Antworten
Forum unterstützen