Forum unterstützen

Schneller Wechsel bei Rechnungserstellung von brutto auf netto

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme faktura+auftrag, handwerk plus und warenwirtschaft.

Moderator: Steve Rückwardt

Sigrid Lehner
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 09:42
Lexware-Software: Lexware business plus

Schneller Wechsel bei Rechnungserstellung von brutto auf netto

Beitragvon Sigrid Lehner » Mi 4. Jul 2018, 10:05

Liebe Forums-Mitglieder,

ich erstelle Rechnungen bei Produktverkäufen in Brutto möchte aber bei Planungsrechnungen in Netto abrechnen. Wie kann ich schnell wechseln?
Ich kenne nur die Möglichkeit zur Umstellung in den Firmenstammdaten. Was aber eher zeitaufwändig ist.
Ich hatte bislang Financial Office Plus: hier hatte ich die Möglichkeit eine bereits erstellte Brutto-Rechnung zu duplizieren und anzupassen/bzw. zu ändern auch wenn in den Stammdaten Netto hinterlegt war, funktionierte dieses.
Nach Umstellung auf Business Plus funktioniert diese Methode leider nicht mehr.
Wissen Sie Rat?
Vielen Dank für Ihre Hilfe im Voraus!
Sigrid Lehner

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6511
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 539 Mal
Danke erhalten: 593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schneller Wechsel bei Rechnungserstellung von brutto auf netto

Beitragvon Steve Rückwardt » Do 5. Jul 2018, 09:02

Hallo Sigrid,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Ich kenne nur die Möglichkeit zur Umstellung in den Firmenstammdaten. Was aber eher zeitaufwändig ist.
Das ist die einzige Möglichkeit. Davon rate ich als permanente Lösung jedoch ab.

Evtl. könnte man das Formular anpassen, so dass grundsätzlich in netto fakturiert wird, und beim Wunsch brutto auszugeben, wird dann das entsprechende Formular verwendet.

Grundlagen zur Formularanpassung findest Du hier https://lex-blog.de/2015/03/17/lexware- ... quelltext/. Kannst oder willst Du Dich damit nicht selbst befassen, kannst Du u.a. hier https://lex-blog.de/formularanpassung/ ein Angebot dafür anfragen.
Ich hatte bislang Financial Office Plus: hier hatte ich die Möglichkeit eine bereits erstellte Brutto-Rechnung zu duplizieren und anzupassen/bzw. zu ändern auch wenn in den Stammdaten Netto hinterlegt war, funktionierte dieses.
Das ist jetzt aber ein anderes Thema, oder? Also geht es hier um die grundsätzliche Bearbeitbarkeit von Aufträgen oder was genau meinst Du damit?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Sigrid Lehner
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 09:42
Lexware-Software: Lexware business plus

Re: Schneller Wechsel bei Rechnungserstellung von brutto auf netto

Beitragvon Sigrid Lehner » Do 5. Jul 2018, 09:52

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

zu 1.: ich versuche es mit dem angepassten Formular.

zu 2.: das war schon das gleiche Thema:
Ich konnte mir die Umstellung in den Firmen-Stammdaten von brutto auf netto ersparen, weil ich durch das Duplizieren einer bereits bestehenden Rechnung eines x-beliebigen Kunden, die in Brutto ausgestellt war, obwohl in den Firmen-Stammdaten netto hinterlegt ist, eine neue Brutto-Rechnung (durch Änderung des Kunden etc.) erstellen konnte.
(Ich hoffe ich habe mich einigermaßen klar ausgedrückt, ist schwierig zu beschreiben.)
In Lexware Business funktioniert dieses Duplizieren und Beibehalten der Brutto-Rechnungs-Art obwohl in den Stammdaten Netto hinterlegt ist, ja leider nicht mehr. :(

Trotzdem nochmals vielen Dank!

Viele Grüße!
Sigrid Lehner


Zurück zu „Auftragswesen / Fakturierung (z.B. Lexware warenwirtschaft)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste