Korrektur Vormonat Probleme

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
jenny13092209
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: Di 24. Jan 2017, 21:19
Lexware-Software: Lexware Lohn & Gehalt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Korrektur Vormonat Probleme

Beitrag von jenny13092209 » Mi 19. Jun 2019, 13:33

Hallo liebe Lexies,
ich habe ein Problem:
ich habe gestern für den Monat April und Mai 2019 Korrekturen im Korrekturmodus gemacht. Es waren Lohnerhöhungen rückwirkend zu machen. Für die korrigierten Monate habe ich auch eine korrigierte Lohnabrechnung erhalten mit dem Vermerk in der Kopfzeile "Korrekturausdruck". In Juni habe ich aber in den Abrechnungen die Differenz zum ursprünglichen Auszahlungsbetrag nicht ausgewiesen stehen. Im Beitragsnachweis ist die Korrektur drin - alles gut.
Dummerweise habe ich dann rumgefummelt und habe ..., auch im Korrekturmodus, im April und Mai jeweils die Beträge um 1 Cent erhöht um zu sehen was passiert. Was ist passiert - jetzt habe ich in der Juni-Lohnabrechnung jeweils f. 04.+05.2019 den einen Cent als Korrektur drin. Die wirkliche Differenz, die ich brauche ist aber immer noch nicht drin. Wie bekomme ich den einen Cent wieder raus und wie bekomme ich in die Juniabrechnung die richtige Differenz f. 04. und 05. rein?
Ich bedanke mich bei allen im Voraus für Eure Hilfe.
Liebe Grüße
Jenny

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7660
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 661 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal
Kontaktdaten:

Re: Korrektur Vormonat Probleme

Beitrag von Steve Rückwardt » Mi 24. Jul 2019, 11:07

Hallo Jenny,

herzlich Willkommen in der Community. :)
jenny13092209 hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 13:33
In Juni habe ich aber in den Abrechnungen die Differenz zum ursprünglichen Auszahlungsbetrag nicht ausgewiesen stehen.
Das ist schon ungewöhnlich.
jenny13092209 hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 13:33
Was ist passiert - jetzt habe ich in der Juni-Lohnabrechnung jeweils f. 04.+05.2019 den einen Cent als Korrektur drin.
Und wenn Du diese Differenz wieder rausnimmst im Korrekturmodus und abspeicherst und dann nochmal eingibst?

Ich hoffe, Du hast für diesen "Experimenten" eine Datensicherung erstellt?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Antworten
Forum unterstützen