Seite 1 von 1

Rücksicherung um Mitarbeiter abzumelden

Verfasst: Do 13. Jun 2019, 12:32
von unex65
Hallo zusammen,

besteht die Möglichkeit eine Rücksicherung zu machen um einen Mitarbeiter abzumelden.
Ich habe hier beschrieben "https://lex-forum.net/viewtopic.php?f=5&t=6206" was passiert ist.

Nun ist mir der gedanke gekommen, eine Rücksicherung in den April zu machen um den Mitarbeiter per ELSTAM abzumelden.
Ein paar Tage warten und die Änderungsliste abholen und einspielen.

Dann wieder auf aktuelles Datum zurück sichern, und den Mitarbeiter wieder automatisch mit einspielen. Dann müsste theoretisch ein erneuter Versand per ELSTAM nichts im wege stehen.

Was mein Ihr geht das, oder habe ich da einen gedankenfehler. :?:

Danke für die Hilfe

Re: Rücksicherung um Mitarbeiter abzumelden

Verfasst: Do 18. Jul 2019, 09:13
von Steve Rückwardt
Hallo unex65,
unex65 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 12:32
Dann wieder auf aktuelles Datum zurück sichern, und den Mitarbeiter wieder automatisch mit einspielen.
das wird vermutlich daran scheitern, dass mit der Rücksicherung der Zustand vor Deinem "Trick" wiederhergestellt wird, zumindest programmseitig. Damit dürfte dann der MA wieder auf dem "Ursprungszustand" stehen.

Genau sagen kann ich das jedoch nicht, da bisher noch nie so durchgeführt.

Im Zweifel beim Finanzamt mal nachfragen!?