Neuen Mitarbeiter anlegen

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Thorc88
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 10:19
Lexware-Software: Lexware Financial Office Plus

Neuen Mitarbeiter anlegen

Beitragvon Thorc88 » Sa 19. Jan 2019, 10:29

Ich möchte zum 1.1. einen neuen Mitarbeiter anlegen, leider wird dies im Dialog Eintrittsdatum verweigert, Grund Mitarbeiter kann nicht nach 2017 angelegt werden. Lohn und Gehalt würde noch nicht benutzt. Es gibt einen unvollständigen Eintrag aus 2016. Die Buchhaltung läuft bereits auf 2019.

Wie kann ich Lohn und Gehalt aktivieren?

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 7130
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 587 Mal
Danke erhalten: 645 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuen Mitarbeiter anlegen

Beitragvon Steve Rückwardt » Sa 19. Jan 2019, 23:47

Hallo Thorc88,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Grund Mitarbeiter kann nicht nach 2017 angelegt werden.
Ich verstehe das richtig: Du steht in lohn+gehalt im Abrechnungsjahr vor 2017? Dann bleibt Dir nur übrig, alle Monatswechsel bis zum aktuellen Monat durchzuführen, oder einen neuen Mandant für den Lohn anzulegen, bei welchem Du dann als erstes Buchungsjahr das aktuelle angibst, ab dem Du abrechnen willst.

Hilft Dir dies weiter?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Thorc88
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 10:19
Lexware-Software: Lexware Financial Office Plus

Re: Neuen Mitarbeiter anlegen

Beitragvon Thorc88 » Di 22. Jan 2019, 10:51

Ich hatte Lohn und Gehalt bisher nicht genutzt. Ich werde versuchen den Monatswechsel durchzuführen. Hat dies Auswirkungen auf die bisherigen Jahresabschlüsse?

Erstmal Danke
thorc88

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 7130
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 587 Mal
Danke erhalten: 645 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuen Mitarbeiter anlegen

Beitragvon Steve Rückwardt » Do 24. Jan 2019, 23:07

Hat dies Auswirkungen auf die bisherigen Jahresabschlüsse?
Inwiefern? Wir sprechen doch vom Jahresabschluss in der Buchhaltung, oder? Solange Du keine Buchungsdaten von lohn+gehalt an die Buchhaltung überträgst (das wird vorher abgefragt, ob Du die Monatsdaten übertragen willst), wird die Buchhaltung nicht tangiert.

Hilft Dir dies weiter?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Thorc88
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 10:19
Lexware-Software: Lexware Financial Office Plus

Re: Neuen Mitarbeiter anlegen

Beitragvon Thorc88 » Mi 6. Feb 2019, 10:18

Sorry für die verspätete Antwort. Leider habe ich bereits Daten and die Buchhaltung übertragen. Somit hänge ich jetzt im Dezember 2016.

Wie mache ich jetzt weiter? Im Dialog Buchungsliste übertragen, kommt der Hinweis: Bitte wählen Sie einen Monat aus...Der Dialog hat aber nur ein Datumsfeld "Letzter Tag des Abrechnungsmonats" und steht auf 31.12.2016


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Forum unterstützen