Dakota - keine Daten zum Versand

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Nien
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 09:20
Lexware-Software: lohn und gehalt basic
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Dakota - keine Daten zum Versand

Beitrag von Nien » Di 25. Sep 2018, 12:54

Leider hilft der nicht.

Ich möchte einfach mit Dakota die finale Lohnabrechnung schicken. Also die SV Meldungen.

Elster geht übrigens bei der einen Firma auch nicht. Da sagt er mir ebenfalls, dass schon versendet wurde, obwohl ich noch nichts geschickt habe.

BDoerndl
Förder-Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: Di 27. Jun 2017, 14:03
Lexware-Software: Financial Office
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Dakota - keine Daten zum Versand

Beitrag von BDoerndl » Di 25. Sep 2018, 13:14

Du hast doch ber die Schätzung Mitte Monat gesandt oder?
Da kommt doch dann ne Korrektur erst im nächsten Monat... aufm Schlauch steh jetzt. Sorry - dann kann ich Dir leider nicht helfen.
Komm wir rufen beide mal ganz laut nach Steve.

STEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEVE :-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BDoerndl für den Beitrag:
Nien
Vielen Dank und Gruß 8-)
Britta

Nien
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 09:20
Lexware-Software: lohn und gehalt basic
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Dakota - keine Daten zum Versand

Beitrag von Nien » Di 25. Sep 2018, 13:24

Ich möchte keine Beitragsnachweise senden. ;)
Im Monat sendet man doch 2x mit dakota oder nicht? 1x zur Schätzung und einmal zur eigentlichen Lohnabrechnung.. oder bin ich jetzt total verkehrt?? :lol: :?:

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7404
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 617 Mal
Danksagung erhalten: 657 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dakota - keine Daten zum Versand

Beitrag von Steve Rückwardt » Di 25. Sep 2018, 13:49

BDoerndl hat geschrieben:STEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEVE
Ok, ok, dann mal schön langam und der Reihe nach. :)
Nien hat geschrieben:Ich möchte einfach mit Dakota die finale Lohnabrechnung schicken. Also die SV Meldungen.
Nö, willst Du nicht und SV Meldungen haben nix mit der Lohnabrechnung zu tun. Was Du meinst sind Beitragsnachweise. SV Meldungen sind sowas wie An-/Abmeldungen bei den Kassen.
Nien hat geschrieben:Im Monat sendet man doch 2x mit dakota oder nicht?
Nö. Du sendest die Schätzung. Fertig. Dann machst Du Deine Lohnabrechnung, den Monatswechsel und im Folgemonat werden dann etwaige Über- oder Unterzahlungen mit der neuen Schätzung verrechnet. Nennt sich Restbeitragschuld.

Nun alles klar? :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Steve Rückwardt für den Beitrag (Insgesamt 2):
BDoerndlNien
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

BDoerndl
Förder-Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: Di 27. Jun 2017, 14:03
Lexware-Software: Financial Office
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Dakota - keine Daten zum Versand

Beitrag von BDoerndl » Di 25. Sep 2018, 13:59

Danke Steve, dann bin ich gedanklich doch nicht verkehrt.
Hoffe das ist für die Nien auch klar jetzt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BDoerndl für den Beitrag:
Nien
Vielen Dank und Gruß 8-)
Britta

Antworten
Forum unterstützen