25% Pauschale LSt. auf AN abwälzen / Korrekturabrechnung zurück bis Dez. 2017

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Sunny
Mitglied

Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Okt 2017, 13:22
Lexware-Software: Büroservice komplett

Re: 25% Pauschale LSt. auf AN abwälzen / Korrekturabrechnung zurück bis Dez. 2017

Beitragvon Sunny » Di 7. Aug 2018, 09:16

Hallo Steve,

ja, genau so ist es:
Die Lohnsteuerklasse 6 ist bei Anlage der Mitarbeiterin manuell hinterlegt worden, da die Id nicht bekannt ist
Hm, also sind die Daten gar nicht via ELStAM eingelesen worden?
[/quote]

Die Daten wurden NICHT per ELStAm eingelesen, sondern von mir eingegeben. Eine Korrektur der Daten in 2018 war möglich, nicht jedoch im Dezember 2017.

Gruß Sunny

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6598
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 550 Mal
Danke erhalten: 596 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25% Pauschale LSt. auf AN abwälzen / Korrekturabrechnung zurück bis Dez. 2017

Beitragvon Steve Rückwardt » Do 9. Aug 2018, 07:54

sondern von mir eingegeben
Was ja nur unter 2 Bedingungen geht: entweder mit Haken "selbstgebildete Merkmale" oder eben Ersatzbescheinigung. Was davon wurde genutzt?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Sunny
Mitglied

Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Okt 2017, 13:22
Lexware-Software: Büroservice komplett

Re: 25% Pauschale LSt. auf AN abwälzen / Korrekturabrechnung zurück bis Dez. 2017

Beitragvon Sunny » Do 9. Aug 2018, 13:31

sondern von mir eingegeben
Was ja nur unter 2 Bedingungen geht: entweder mit Haken "selbstgebildete Merkmale" oder eben Ersatzbescheinigung. Was davon wurde genutzt?

..."selbstgebildete Merkmale"...

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6598
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 550 Mal
Danke erhalten: 596 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25% Pauschale LSt. auf AN abwälzen / Korrekturabrechnung zurück bis Dez. 2017

Beitragvon Steve Rückwardt » Di 14. Aug 2018, 07:09

"selbstgebildete Merkmale"
Diese gelten ja maximal 3 Monate. Danach gibt es automatisch die 6, wenn nicht etwas von ELStAM kommen sollte.

Ist denn der Haken dort noch gesetzt, wenn Du in den Korrekturmodus gehst?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Sunny
Mitglied

Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Okt 2017, 13:22
Lexware-Software: Büroservice komplett

Re: 25% Pauschale LSt. auf AN abwälzen / Korrekturabrechnung zurück bis Dez. 2017

Beitragvon Sunny » Di 14. Aug 2018, 10:04

Hallo Steve,

ich kann leider nicht mehr nachsehen. Ich habe Gott sei Dank vor Anlage der Stammdaten eine Firmensicherung gemacht und habe zurückgesichert.

Tut mir leid, dass wir das Phänomen nicht weiter klären können. Interessiert hätte es mich persönlich schon, was da passiert ist bzw. wie man es hätte beheben können.

Danke Dir jedenfalls für Deine Mühe und wünsch Dir eine schöne Woche.

LG Sunny


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Forum unterstützen