Forum unterstützen

Verdienstbescheinigung

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Ines
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 12:28
Lexware-Software: Lohn und Gehalt

Verdienstbescheinigung

Beitragvon Ines » Mo 25. Jun 2018, 12:35

Guten Tag,
ich habe eine Frage zur Verdienstbescheinigung.
Die Krankenkasse braucht eine Verdienstbescheinigung eines Mitarbeiters, für die Berechnung des Krankengeldes. Leider weiß ich nicht wie das geht. Der Mitarbeiter wurde gekündigt, die Krankheit läuft über die Kündigung hinaus. Ich hab schon alles durchgeguckt, finde aber nichts passendes.

Wo fülle ich das aus, bzw. wie sende ich es der Krankenkasse?

Ich freue mich über Hilfe. Vielen Dank.
Ines

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6360
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 525 Mal
Danke erhalten: 580 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verdienstbescheinigung

Beitragvon Steve Rückwardt » Do 28. Jun 2018, 08:28

Hallo Ines,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Wo fülle ich das aus, bzw. wie sende ich es der Krankenkasse?
Wenn Deine Angaben im Profil korrekt sind, nutzt Du lohn+gehalt standard. Da gibt es keine Bescheinigungen. Das findet sich erst ab der plus-Version im Bereich Bescheinigungswesen.

Evtl. bietet Deine KK hierzu Formulare an, die Du dann ausfüllen kannst oder Du schreibst es "manuell", also in Word o.ä., wenn der KK dies ausreicht.

Ob sv.net ein solches Formular zum Versand bietet, kann ich leider nicht sagen, glaube aber, dass es dies dort nicht gibt.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 668
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 4 Mal
Danke erhalten: 146 Mal

Re: Verdienstbescheinigung

Beitragvon Ecrivain » Do 28. Jun 2018, 10:39

In sv.net findest du das Gesuchte (siehe Anhang)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freundliche Grüße Ecrivain

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6360
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 525 Mal
Danke erhalten: 580 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verdienstbescheinigung

Beitragvon Steve Rückwardt » Fr 29. Jun 2018, 09:19

Danke für den Hinweis, Ecrivain.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Ines
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 12:28
Lexware-Software: Lohn und Gehalt

Re: Verdienstbescheinigung

Beitragvon Ines » Fr 29. Jun 2018, 14:57

Hallo,
vielen Dank für die Antworten.
Ich habe nur das Lohn und Gehalt Standard Programm, das ist richtig.
Wenn es das dort nicht gibt, kann ich es natürlich auch nicht finden.
Ich habe ebenso auf der Webseite der Krankenkasse geschaut, aber ausgerechnet bei der DAK, um die es sich handelt, gibt es das Formular nicht. Bei einigen anderen schon.

Ich habe dann aber mit einem sehr netten Sachbearbeiter telefoniert, die Sache geschildert, und siehe da, ich habe ein Formular per Post zugeschickt bekommen. :D

Für das nächste Mal, weiß ich dann, das ich es im sv.net finde.

Viele Grüße
Ines


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste