Forum unterstützen

ELSTAM Meldung geht nicht

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Fragensteller44
Mitglied

Beiträge: 21
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 18:44
Lexware-Software: lexware lohn und gehalt

ELSTAM Meldung geht nicht

Beitragvon Fragensteller44 » Mi 25. Apr 2018, 18:48

Hallo,

ich will neuen Mitarbeiter anmelden über Elstam Verfahren. (weil ich die Steuernummer von ihm bekommen möchte)

Ich gehe zu "ELSTAM Meldungen versenden."

Dann gehe ich zu "Prüflisten ELSTAM Meldungen".

Und da heißt es "es liegen keine zu sendenden ELSTAM Meldungen vor".

Woran könnte es liegen?

Ich habe den Mitarbeiter rückwirkend zum 1.11.2017 angemeldet. Liegt es vielleicht daran? Danke.

Fragensteller44
Mitglied

Beiträge: 21
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 18:44
Lexware-Software: lexware lohn und gehalt

Re: ELSTAM Meldung geht nicht

Beitragvon Fragensteller44 » Do 26. Apr 2018, 10:39

sorry, hatte mich verschrieben.. es muss heißen:

"weil ich die SteuerKLASSE von ihm bekommen möchte"

Anyone?

Benutzeravatar
ChristineK
Mitglied

Beiträge: 64
Registriert: Di 22. Nov 2016, 12:07
Lexware-Software: Financial Office Premium Handwerk
Danke gesagt: 23 Mal
Danke erhalten: 10 Mal

Re: ELSTAM Meldung geht nicht

Beitragvon ChristineK » Fr 27. Apr 2018, 09:43

Hallo Fragensteller44,

hast du in den Mitarbeiterstammdaten/Lohn+Gehalt/Steuerdaten die Identnummer des neuen Mitarbeiters eingetragen? Wenn ich mich recht erinnere, musst du auch angeben, dass eine Ersatzbescheinigung vorliegt. Sonst klappt die Anmeldung nicht. Probiers mal aus.
Liebe Grüße,
Christine

-------------------------------------------
Financial Office Premium Handwerk

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6360
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 525 Mal
Danke erhalten: 580 Mal
Kontaktdaten:

Re: ELSTAM Meldung geht nicht

Beitragvon Steve Rückwardt » Mo 30. Apr 2018, 22:39

Hallo Fragensteller44,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Ich habe den Mitarbeiter rückwirkend zum 1.11.2017 angemeldet. Liegt es vielleicht daran?
Ich vermute ja, kann das jedoch nicht mit Gewissheit sagen, da ich noch nie eine/n MA so weit rückwirkend angelegt habe.

Hast Du schon einen Wechsel des Datenübermittlers versucht? Damit werden alle MA erneut versandt und kurz darauf bekommst Du für alle MA die ELStAM-Daten. Du kannst hier im Vorfeld zu dem Versand auch prüfen, welche MA hier gemeldet werden. Ist die/der fehlende MA mit dabei?
Wenn ich mich recht erinnere, musst du auch angeben, dass eine Ersatzbescheinigung vorliegt.
Dazu ein paar Anmerkungen:
1) Den Haken zu setzen sollte man nur, wenn auch tatsächliche eine Ersatzbescheinigung vorliegt.
2) Ist der Haken gesetzt nimmt diese/r MA nicht am ELStAM-Verfahren teil.
3) Die Ersatzbescheinigung gilt immer nur bis Jahresende und wird automatisch zum Januar entfernt.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste