Forum unterstützen

Übernahme DATEV Lohndaten in Lexware Lohn + Gehalt Premium

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Peter_Schmarr
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Feb 2018, 09:30
Lexware-Software: Lohn + Gehalt Premium 2018, aktuelle Version

Übernahme DATEV Lohndaten in Lexware Lohn + Gehalt Premium

Beitragvon Peter_Schmarr » Do 15. Feb 2018, 09:41

Hallo liebe Community,
als Neuer habe ich gleich Fragen und hoffe auf Eure Antworten.

Ich will von DATEV Lohn (Steuerberater) die Mitarbeiter-Stammdaten einer Firma (ca. 50 Mitarbeiter) nach Lexware Lohn + Gehalt Premium übernehmen. Am liebsten wäre es mir über DATEV ASCII Import. Jedoch weigert sich der Steuerberater, DATEV Daten zu exportieren - dies sei nicht zukässig. Nun bietet er an, die Daten nach Excel zu exportieren und die sollte ich dann importieren. Geht das überhaupt? Habe meine Zweifel.

Könnten DATEV ASCII Daten problemlos nach L und G Premium übernommen werden oder muss ich in diesem Fall alles manuell eintippen? Was mein Ihr? Auf was ist zu achten?

Vielen Dank für Euren Support.

Viele Grüße

Peter Schmarr

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6119
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 517 Mal
Danke erhalten: 564 Mal
Kontaktdaten:

Re: Übernahme DATEV Lohndaten in Lexware Lohn + Gehalt Premium

Beitragvon Steve Rückwardt » Sa 17. Feb 2018, 09:45

Hallo Peter,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Jedoch weigert sich der Steuerberater, DATEV Daten zu exportieren - dies sei nicht zukässig.
Hm, begründet auf?
Nun bietet er an, die Daten nach Excel zu exportieren und die sollte ich dann importieren. Geht das überhaupt? Habe meine Zweifel.
Könnte man als txt/csv File speichern und dann importieren. Wenn die benötigten Angaben enthalten sind, klappt auch der Import.
Könnten DATEV ASCII Daten problemlos nach L und G Premium übernommen werden oder muss ich in diesem Fall alles manuell eintippen?
Ich weiss nicht, wie die DATEV Datei aufgebaut ist. Mach Dir am Besten mal von der Musterfirma einen Beispielexport der MA-Stammdaten (Datei - Drucken - Personaldatenstammblatt - Ausgabe Datei) und vergleiche mit der Datei vom Steuerbüro. Etwaig fehlende Daten ergänzen und zum Test vielleicht erstmal in der Musterfirma importieren.

Hilft Dir das weiter?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste