Lohn-Datenübernahme von einem anderen System

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Gesperrt
Ries
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 11:14
Lexware-Software: büro komplett premium
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Lohn-Datenübernahme von einem anderen System

Beitrag von Ries » Mi 22. Okt 2014, 11:34

ich arbeite mit dem Lexware Büroservice komplett 2014. Bekomme nun Lohnmandate dazu. Diese wurden bisher auch mit dem büroservice komplett bearbeitet. Nun wollte ich bei dem bisherigen Bearbeiter Firmensicherungen der jeweiligen Mandante machen und diese bei meinem ,bereits als neu angelegtem Mandant, einspielen geht aber nicht. Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus!
Zuletzt geändert von Ries am Mi 22. Okt 2014, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7386
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 655 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lohn-Datenübernahme von einem anderen System

Beitrag von Steve Rückwardt » Mi 22. Okt 2014, 11:58

Hallo Ries,
Ries hat geschrieben:ich arbeite mit dem Lexware Büroservice komplett 2014. Bekomme nun Lohnmandate dazu. Diese wurden bisher auch mit dem büroservice komplett bearbeitet. Nun wollte ich bei dem bisherigen Bearbeiter Firmensicherungen der jeweiligen Mandante machen und diese bei meinem ,bereits als neu angelegtem Mandant, einspielen geht aber nicht. Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen.
Firmensicherungen können nur in die Struktur rückgesichert werden, aus der die Sicherung stammt. Um die neuen Lohnmandanten in Dein System zu übernehmen, kannst Du entsprechende Stammdaten vom bisherigen Bearbeiter exportieren lassen und bei Dir importieren. Der bisherige Dienstleister sollte die Mitarbeiter abmelden aufgrund Wechsel Abrechnungssystem und Du meldest diese Mitarbeiter dann bei Dir mit eben diesem Grund auch wieder an. Dies ist der meiner Ansicht nach gängige und optimalere Weg.

Zwei Bitte:
1) Bitte keine Doppelpostings zum gleichen Thema. Den Beitrag im Forum "allgemein Fragen" habe ich daher gelöscht.

2) Eine Begrüssung sowie ein paar Nette Worte als Abschluss sollten zeitlich drin sein und runde Fragen wie auch Antworten immer angenehm ab. :)

Danke.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7386
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 655 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lohn-Datenübernahme von einem anderen System

Beitrag von Steve Rückwardt » Mo 24. Nov 2014, 16:32

Da zu diesem Thread seit längerem keine Aktivität besteht, gehe ich davon aus, dass das Thema geklärt ist. Ich werde das Thema daher schliessen. Neue Antworten sind dann hier nicht mehr möglich.

Sollte der Sachverhalt weiterhin bestehen oder noch Fragen zu diesem Thema offen sein, bitte hierzu dann ein neues Thema erstellen mit Verweis auf dieses Thema.

Danke.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Gesperrt
Forum unterstützen