Lohn & Gehalt war über 2 Jahre stillgelegt-DRINGEND-

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Bianca B
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Dez 2017, 08:24
Lexware-Software: Financial Office 2016
Wohnort: Altenstadt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Lohn & Gehalt war über 2 Jahre stillgelegt-DRINGEND-

Beitrag von Bianca B » Di 9. Apr 2019, 15:15

Hallo,

ich muss Lohn & Gehalt (arbeite mi Financial Office) die seit Dez. 2016 stillgelegt war, wieder zum "Leben" erwecken.
2 Mitarbeiter wurden mit Austrittdatum hinterlegt. Der Geschäftsführer hat sein Gehalt seit Dez. 2016 ausgesetzt und
soll jetzt wieder aktiviert werden.
Das einzige was ich im Netz gefunden habe, dass es eine Möglichkeit des Monatswechsel ohne Abrechnung der MA gibt,
diese darf aber nicht länger wie 2 Jahre zu-rückliegen - ansonsten müsste ich die Firma deinstallieren und neu anlegen -
stimmt das so oder gibt es noch einen anderen Weg ? BITTE ! Bin am verzweifeln - das Datum der Beitragsnachweis-
Abgabe rückt immer näher.


Wer kann mir helfen ???!!

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7176
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lohn & Gehalt war über 2 Jahre stillgelegt-DRINGEND-

Beitrag von Steve Rückwardt » Mo 15. Apr 2019, 14:18

Hallo Bianca,
Bianca B hat geschrieben:Das einzige was ich im Netz gefunden habe, dass es eine Möglichkeit des Monatswechsel ohne Abrechnung der MA gibt
das wäre mir neu.
Bianca B hat geschrieben:ansonsten müsste ich die Firma deinstallieren und neu anlegen
Nö, wieso? Du kannst die Firma problemlos weiternutzen, musst eben nur einmal die Aufwand in Kauf nehmen, die ganzen Monatswechsel durchzugehen. Das Programm wird dann von Dir jeden Monats die Abrechnung der MA abfordern, da es ja nur noch einen gibt, den GF, diesem dann eben den entsprechenden Wert eintragen. Das ist sicherlich keine besonders schöne Aufgabe, stupide diese Monatwechsel durchzuführen, aber die Firma muss deswegen nicht neu gemacht werden.

Wenn dort allerdings nur und ausschliesslich lohn+gehalt genutzt wird, würde ich mir diese Mühe sparen und die alte Firma so belassen und eine neue Firma dazu anlegen.

Hilft Dir dies weiter?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Steve Rückwardt für den Beitrag:
Bianca B
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Bianca B
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Dez 2017, 08:24
Lexware-Software: Financial Office 2016
Wohnort: Altenstadt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lohn & Gehalt war über 2 Jahre stillgelegt-DRINGEND-

Beitrag von Bianca B » Di 16. Apr 2019, 09:14

Hallo Steve,
vielen Danke für Deine Rückantwort.....leider hat sich ein neues Problem aufgemacht...ich wollte die Monatswechsel durchführen bis ich bei April 2019 ankomme...dann kam Lexware Ausnahmebehandlung....Lexware Hotline hatte ich bereits angerufen (war ein teurer Anruf !!!!) um den Fehler zu lokalisieren bzw. zu beheben. Leider ohne Erfolg...habe dann auf die erhaltene E-Mail geantwortet, mit der Bitte um Rückruf...auf diesen
Anruf bzw. irgendeine Meldung warte ich leider bis heute....ich komme hier einfach nicht weiter und benötige dringend Hilfe !!
Scrennshot anbei....

Bianca :cry:

PS: ich arbeite mit Financial Office - also das Komplettpaket !!
Screenshot_1.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bianca B
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Dez 2017, 08:24
Lexware-Software: Financial Office 2016
Wohnort: Altenstadt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lohn & Gehalt war über 2 Jahre stillgelegt-DRINGEND-

Beitrag von Bianca B » Do 18. Apr 2019, 09:34

Hallo,

kurze Rückmeldung zu meinem Problem. Die Lexware Hotline hat zurückgerufen. Leider wurden Daten bei einem Rechnerwechsel in dieser
Firma nicht mit übertragen - somit die ständigen Fehlermeldungen beim Monats/Jahreswechsel, weil wichtige Daten fehlten. Habe jetzt eine neue Firma angelegt NUR mit Lohn und Gehalt - jetzt funktioniert alles wunderbar.

Schöne Ostern 8-)
Bianca

netti69
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 09:55
Lexware-Software: office
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lohn & Gehalt war über 2 Jahre stillgelegt-DRINGEND-

Beitrag von netti69 » Fr 19. Apr 2019, 10:06

ich habe das gleiche problem, aber wenn ich nun eine neue firma anlege was mache ich mit meiner fibu? die daten aus lohn und gehalt müssen doch in die fibu übernommen werden... bitte um dringende hilde, danke

Antworten
Forum unterstützen