Antrag Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Gesperrt
printy56
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:31
Lexware-Software: Premium
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Antrag Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

Beitrag von printy56 » Mi 10. Okt 2018, 12:21

Hallo1
Weiß jemand wo ich den ANTRAG in Lexware premium für den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld (Antrag an die KK) finde bzw. welche Schritte ich da alles ausführen muss?
Ich muss für eine Kollegin, diesen Zuschuss beantragen, weil sie diesen bekommen soll ... ich habe keine Ahnung wo ich das finde zum Beantragen ... ich hatte noch nie solche Schwangerschaftsbearbeitungen. Danke im Voraus.

maikaefer
Förder-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi 21. Mär 2018, 23:37
Lexware-Software: financal office pro
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Antrag Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

Beitrag von maikaefer » Mi 10. Okt 2018, 20:17

Hallo Printy56,

du musst bei der Mitarbeiterin bei den Fehlzeiten für die entsprechenden Tage eintragen Mutterschutzfrist mit Arbeitgeberzuschuss.
Danach rechnet sich der Arbeitgeberzuschuß selbst aus und erscheint auf der Abrechnung der Mitarbeiterin.
Dann musst du einen Erstattungsantrag U1/U2 an die entsprechende KK senden (unter dokota Sendeassistent).
Danach solltes du den entsprechenden AG-Zuschuss wieder von der KK erstattet bekommen.

Viel Glück und Gruß
Doro
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maikaefer für den Beitrag (Insgesamt 2):
printy56Steve Rückwardt

printy56
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:31
Lexware-Software: Premium
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Antrag Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

Beitrag von printy56 » Do 11. Okt 2018, 13:33

maikaefer hat geschrieben:
Mi 10. Okt 2018, 20:17
Hallo Printy56,

du musst bei der Mitarbeiterin bei den Fehlzeiten für die entsprechenden Tage eintragen Mutterschutzfrist mit Arbeitgeberzuschuss.
Danach rechnet sich der Arbeitgeberzuschuß selbst aus und erscheint auf der Abrechnung der Mitarbeiterin.
Dann musst du einen Erstattungsantrag U1/U2 an die entsprechende KK senden (unter dokota Sendeassistent).
Danach solltes du den entsprechenden AG-Zuschuss wieder von der KK erstattet bekommen.

Viel Glück und Gruß
Doro
VIELEN LIEBEN DANK!!! DU WARST MEINE RETTUNG!!!

Gesperrt
Forum unterstützen