Seite 1 von 1

OP Debitoren Zahlungseingänge mit Minderung

Verfasst: Di 30. Apr 2019, 20:22
von Franken
OP Debitoren Zahlungseingänge mit Minderung buchen
Mein Problem bei financal office plus :
Ich erstelle Rechnungen mit 19% und 7% Mwst. und Skonto.
Beispielrechnung Bruttobetrag 100,55 € -- Skonto 2 % -- 2,01 € --Zahlungseingang 98,54 €
Wenn ich den geminderten Zahlungseingang durch Skonto buche erscheinen in der Buchungsmaske die Beträge gesplittet nach
.....................................Minderung.......Minderungskonto
OP zu 8400 : 29,21 €.....2,01.€..............8736
OP zu 8300 : 71,34 €............................8731

Leider wird hier die Minderung als Gesamtbetrag mit den 2,01 € nur dem Minderungskonto 8736 zugeschlagen.
Ich muß jetzt die Minderung per Hand ausrechnen 2,01 € = 0,58€ zu 19 % und 1,43€ zu 7 % und entprechend eintragen:
0,58€ zu 8736 und 1,43€ zu 8731

Auf den Rechnungen sind die Skontominderungsbeträge zu 19% und 7% aber einzeln ausgewiesen.

Meine Frage: Wie kann ich die Buchung ohne rechnen vereinfachen oder werden in anderen Programmversionen ( Pro ? ) die Minderungsbeträge
automatisch übernommen.

Vielen Dank !

Re: OP Debitoren Zahlungseingänge mit Minderung

Verfasst: Sa 8. Jun 2019, 17:27
von Jana Taubert
Hallo,
Du musst die Skontobeträge auf die Konten zuordnen,
Entweder prozentual oder betragsmässig.
Lg jana

Re: OP Debitoren Zahlungseingänge mit Minderung

Verfasst: Do 18. Jul 2019, 08:35
von Steve Rückwardt
Hallo Franken,

herzlich Willkommen in der Community. :)

Hat der Hinweis von Jana weitergeholfen?

Re: OP Debitoren Zahlungseingänge mit Minderung

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 19:58
von Rainer
Hallo Franken,

kann es sein, dass Du Ist-Versteuerer bist? Bei Sollversteuerern bringt die Auswahl nichts, weil ja die Umsätze unverändert bleiben und der Skontobetrag auf ein gesondertes Konto wandert. Nur bei Ist-Versteuerern müssen ja die OP bei den Erlöskonten korrigiert werden.

Gruß
Rainer