Seite 1 von 1

Teilzahlungen berechnen

Verfasst: Fr 15. Mär 2019, 14:23
von JSP
Wie gestaltet man eine Rechnung aus Teilzahlungsvereinbarungen.
Bsp. Wir haben ein Großprojekt und bei Auftrag werden 40% der Gesamtsumme fällig. bei Lieferung 30%, bei Inbetriebnahmebeginn 20% und bei Abnahme 10%
Wie soll man das in lexware gestalten, damit es gesetzeskonform ist?
Denn das muß dann so aussehen:

Preis gesamt
Mwst.
Preis gesamt

1. AZ40% Preis
MwSt.
Summe zahlbar

Bei der Schlußrechnung muss dann der Gesamtbetrag ausgewiesen werden abzgl jeder Abschlagszahlung und dann der zu zahlende Restbetrag..

Wie funktioniert das?
danke!

Re: Teilzahlungen berechnen

Verfasst: Sa 13. Apr 2019, 09:16
von Steve Rückwardt
Hallo JSP,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Wie soll man das in lexware gestalten, damit es gesetzeskonform ist?
Das kann ich Dir rechtlich verbindlich leider nicht sagen.

Programmbezogen hast Du aus meiner Sicht 2 Möglichkeiten:
1) Du nutzt die Option Abschlagsrechnung, was aber weniger den Bereich der Teilzahlung abbildet, sondern eher die Anforderung zur Anzahlung. In der Schlussrechnung kannst Du dann auf der letzten Seite des Auftragsassistenten "abzgl. Abschlagrechnungen" wählen und dann die relevanten Abschlagrechnungen auswählen.

2) Du stellst es als Textpositionen dar, also die bisherigen Teilzahlungen. Das ist natürlich wesentlich aufwändiger und auch fehleranfälliger.

Andere Möglichkeiten sehe ich leider nicht. :( Ggf. hat aber noch jemand anderes Ideen bzw. Lösungsansätze.