Aktualisierungsfehler Anlagespiegel brutto

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme buchhalter, kassenbuch anlagenverwaltung.

Moderator: Steve Rückwardt

Delor
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Dez 2018, 15:43
Lexware-Software: Buchhalter

Aktualisierungsfehler Anlagespiegel brutto

Beitragvon Delor » Do 27. Dez 2018, 15:55

Ich benutze die Lexware Software Buchalter und habe ein Problem mit meinem Anlagespiegel brutto.

Ich trage die Daten manuell (wie hier beschrieben https://www.lern-ware.de/index.php/2018 ... -versehen/ ) ein.

Allerdings übernimmt er, obwohl ich bei "Buchwert Ende Vorperiode" einen Wert eintrage, diesen nicht in die Zeile "Buchwert Ende Periode"
Das selbe Problem wurde auch schon hier im letzten Post von "rec" beschrieben leider ohne Antwort.
viewtopic.php?t=4945

Auf Hilfe hoffend
Delor

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 800
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 4 Mal
Danke erhalten: 172 Mal

Re: Aktualisierungsfehler Anlagespiegel brutto

Beitragvon Ecrivain » Do 27. Dez 2018, 16:37

Der Buchwert Anfang der Periode (= Buchwert Ende Vorperiode) ist ja in der Regel auch nicht identisch mit dem Buchwert Ende der Periode. Ausserdem wird der Buchwert Ende der Periode errechnet! Die Rechenformel ist vereinfacht Anschaffungskosten - Abgänge + Zugänge - kumulierte AfA Vorperiode - AfA Periode +- Umbuchungen = Buchwert Ende der Periode.

In deinem Beispiel geht es aber um eine Differenz zwischen Bilanz und Anlagenspiegel.
Freundliche Grüße Ecrivain

Delor
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Dez 2018, 15:43
Lexware-Software: Buchhalter

Re: Aktualisierungsfehler Anlagespiegel brutto

Beitragvon Delor » Do 27. Dez 2018, 16:55

Danke für die Antwort.

Die Berechnung ist mir klar.
Mein Problem ist, dass der "Buchwert Ende Vorperiode" sozusagen nicht als Eröffnungsbuchung für die oben beschriebene Formel herangezogen wird.

In meinem Fall sollte das sein:
Buchwert Ende Vorperiode - Afa = Buchwert Ende Periode

Da bei mir der Buchwert Ende Vorperiode nicht herangezogen wird, ist der Buchwert Ende Periode ein Negativwert der der eigetragenen Afa entspricht.

Trage ich in der Spalte +AHK Anfang Periode den Buchwert Ende Vorperiode ein stimmt die Rechnung - aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das richtig ist.

Daher meine Verwirrung
Delor

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 800
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 4 Mal
Danke erhalten: 172 Mal

Re: Aktualisierungsfehler Anlagespiegel brutto

Beitragvon Ecrivain » Do 27. Dez 2018, 17:37

Du machst einen Denkfehler!! Die Berechnung startet bei den Anschaffungskosten, nicht beim Buchwert Ende Vorperiode!
Du musst die ursprünglichen Anschaffungskosten eintragen und die kumulierten AfA zum Ende der Vorperiode, daraus müsste sich der Buchwert Ende Vorperiode ergeben (ist eine Plausibilitätskontrolle).
Die ursprünglichen AHK sind nie gleich mit dem Buchwert Ende Vorperiode.
Freundliche Grüße Ecrivain


Zurück zu „Rechnungswesen (z.B. Lexware buchhalter)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Forum unterstützen