§13b UStG und innergem. Erwerbe (als Leistungsempfänger) ohne gleichzeitigen Vorsteuerabzug buchen

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme buchhalter, kassenbuch anlagenverwaltung.

Moderator: Steve Rückwardt

Ecrivain
Mitglied
Beiträge: 877
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: §13b UStG und innergem. Erwerbe (als Leistungsempfänger) ohne gleichzeitigen Vorsteuerabzug buchen

Beitrag von Ecrivain » Do 20. Dez 2018, 12:52

Hallo Antje,

die Vorsteuer ist sehr wohl als Ausgabe abziehbar - nur nicht bei der Umsatzsteuererklärung/-vorauszahlung. Daher muss der Schlüssel 19% USt/19% VorSt angepasst werden. Statt des Kontos 1577 musst du 2176 eintragen (in SKR 03).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ecrivain für den Beitrag:
AntjeH
Freundliche Grüße Ecrivain

AntjeH
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Do 13. Dez 2018, 17:36
Lexware-Software: prof.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: §13b UStG und innergem. Erwerbe (als Leistungsempfänger) ohne gleichzeitigen Vorsteuerabzug buchen

Beitrag von AntjeH » Do 20. Dez 2018, 14:02

Danke Ecrivain. Das war glaube ich der entscheinde Hinweis mit dem Konto 2176. Ich geh dann mal basteln...

(Dass kein Betriebsausgabenabzug besteht, habe ich nicht gemeint. Mir ging es immer nur um den fehlenden Vorsteuererstattungsanspruch. Also falls das falsch rüber gekommen ist: sorry!).

Beste Grüße
Antje

AntjeH
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Do 13. Dez 2018, 17:36
Lexware-Software: prof.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: §13b UStG und innergem. Erwerbe (als Leistungsempfänger) ohne gleichzeitigen Vorsteuerabzug buchen

Beitrag von AntjeH » Do 20. Dez 2018, 14:13

NÖ. Geht nicht. Bei der Änderung des Steuerschlüssels (bzw. Anlage eines neuen Schlüssels) kommt die Meldung nach Eintragung des Kontos 2176 "das angegebene Konto ist kein Umsatzsteuerkonto!"

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7176
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal
Kontaktdaten:

Re: §13b UStG und innergem. Erwerbe (als Leistungsempfänger) ohne gleichzeitigen Vorsteuerabzug buchen

Beitrag von Steve Rückwardt » Do 20. Dez 2018, 23:32

AntjeH hat geschrieben:das angegebene Konto ist kein Umsatzsteuerkonto
Was auch korrekt ist. Die 2176 ist in der Kategorie Betriebsausgaben.

Lösungsansatz: die Buchung ganz normal auf das Vorsteuerkonto fliessen lassen und dann anschliessend manuell umbuchen auf 2176?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Ecrivain
Mitglied
Beiträge: 877
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: §13b UStG und innergem. Erwerbe (als Leistungsempfänger) ohne gleichzeitigen Vorsteuerabzug buchen

Beitrag von Ecrivain » Fr 21. Dez 2018, 16:40

Steve Rückwardt hat geschrieben:Lösungsansatz: die Buchung ganz normal auf das Vorsteuerkonto fliessen lassen und dann anschliessend manuell umbuchen auf 2176?
Gute Idee
Freundliche Grüße Ecrivain

Antworten
Forum unterstützen