LexOffice als Buchhaltungsprogramm für V&V GbR?

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware SaaS Lösung lexoffice.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
onki
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 07:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

LexOffice als Buchhaltungsprogramm für V&V GbR?

Beitrag von onki » Mi 8. Mai 2019, 07:12

Hallo Leute!

Ich verwalte eine GBR, die Einnahmen aus V+V hat und auf der Suche nach einer Software ist, welche vor allem bei der vorbereitung das Jahresabschlusses und normalen Buchaltung hilft (normale Hausverwaltungssoftware für Mieteingangskontrolle/Nebenkostenabrechnungen ist bereits vorhanden).

Es gibt mehrere Häuser, für jedes Haus soll am Ende eine eigene Anlage V erstellt werden. Umsatzsteuerpflichtige Vermietung und umsatzsteuerfreie Vermietung sind ein Thema.

Kann ich sowas mit Lexoffice buchen? Können die Umsätze so kategorisiert werden, dass am Ende eine EÜR pro Haus mit Abschreibungen ausgegeben wird? Wenn Lexoffice das falsche Produkt ist, was könnt ihr empfehlen?

Ich danke Euch...

lorald
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Di 19. Mär 2019, 11:30
Lexware-Software: lexoffice - Buchhaltung & Financen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: LexOffice als Buchhaltungsprogramm für V&V GbR?

Beitrag von lorald » Mi 8. Mai 2019, 08:33

Hallo Onki!

Ich erstelle mit lexoffice eine EÜR. Mit lexoffice kann man keine Anlage V erstellen. lexoffice arbeitet mit smartsteuer zusammen. Mit smartsteuer kann man mehrere Anlage V erstellen.

VG lorald
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lorald für den Beitrag:
Steve Rückwardt

Antworten
Forum unterstützen