Bankkonto Haspa mit lexoffice verbinden funktioniert nicht

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware SaaS Lösung lexoffice.

Moderator: Steve Rückwardt

Dirk Brauns
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: So 7. Okt 2018, 13:34

Bankkonto Haspa mit lexoffice verbinden funktioniert nicht

Beitragvon Dirk Brauns » Di 23. Apr 2019, 14:59

Ich wollte heute morgen mein HASPA (Hamburger Sparkasse) Konto neu verbinden, nachdem die Haspa den Anmeldenamen geändert hat.
Ich kann das Konto nicht mehr verbinden mit Lexoffice. Der Anmeldenamen lautet "Kontonummer " "s" "Zahl" , kann das am "s" im Anmeldenamen liegen?

mbs
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 1
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 20:58
Lexware-Software: Lexoffice

Re: Bankkonto Haspa mit lexoffice verbinden funktioniert nicht

Beitragvon mbs » Mi 24. Apr 2019, 21:00

Moin,
bei uns ist das selbe Problem. Gab es bereits eine neue Info, woran es liegen kann?

Dirk Brauns
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: So 7. Okt 2018, 13:34

Re: Bankkonto Haspa mit lexoffice verbinden funktioniert nicht

Beitragvon Dirk Brauns » Do 25. Apr 2019, 09:11

Wir haben von der Haspa eine neue Schnittstelle bekommen, das haben wir Lexoffice auch schon über den online support mitgeteilt . Es ist aber nichts passiert. https://banking-hh7.s-fints-pt-hh.de/fints30

Reynard25
Mitglied

Beiträge: 587
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 10:58
Lexware-Software: Quicken / FinanzManager
Danke erhalten: 134 Mal

Re: Bankkonto Haspa mit lexoffice verbinden funktioniert nicht

Beitragvon Reynard25 » Do 25. Apr 2019, 09:36

Hallo,
bist Du vorgegangen, wie hier beschrieben?
Die Anleitung ist zwar für den FinanzManager, sollte aber übertragbar sein.
Gruß Reinhard

Dirk Brauns
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: So 7. Okt 2018, 13:34

Re: Bankkonto Haspa mit lexoffice verbinden funktioniert nicht

Beitragvon Dirk Brauns » Mo 29. Apr 2019, 11:52

Die Anleitung von Reynard25 ist für windows , wir arbeiten mit MACs.


Zurück zu „lexoffice“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Forum unterstützen