Internetmarke/Portokasse mit Lexoffice buchen

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware SaaS Lösung lexoffice.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
Stevo123
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Apr 2019, 10:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Internetmarke/Portokasse mit Lexoffice buchen

Beitrag von Stevo123 » Di 9. Apr 2019, 19:02

Hallo,

ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch bzgl. der Buchung der Internetmarken.
Mein Workflow sieht wie folgt aus: Ich lade bei der Deutschen Post meine Portokasse mit 20€ auf und zahle mittels Papyal. Die Ausgabe ist nun bei mir in lexoffice zu sehen. Allerdings erhalten ich keine Rechnung für die 20€. Diese erhalte ich erst, wenn ich mit dem Guthaben Internetmarken kaufe, per Sammel-Rechnung. Das heißt ich erhalte einmal im Monat eine Rechnung mit einem Betrag von z.B. 14,60.

Wie gehe hier in Lexoffice (Buchhaltung & Berichte) am besten vor?

Ich wäre für eine zeitnahe Hilfe sehr dankbar!

Viele Grüße
Steven

xelben
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mo 21. Jan 2019, 11:03
Lexware-Software: lexoffice Buchhaltung & Berichte
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Internetmarke/Portokasse mit Lexoffice buchen

Beitrag von xelben » Mi 10. Apr 2019, 14:41

Hallo Steven,

du könntest die 20€ unter Geldtransit verbuchen.
Von Paypalkonto an Portokasse.

Grüße Xelben

hai
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 2
Registriert: Di 20. Aug 2019, 11:29
Lexware-Software: Lexoffice
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Internetmarke/Portokasse mit Lexoffice buchen

Beitrag von hai » Di 20. Aug 2019, 11:50

Wie buche ich denn das Geld wieder aus dem Geldtransit Konto heraus? Wenn nun die Rechnung per Portokasse beglichen ist kann ich ja lediglich einen Lieferanten und nicht den abstrakten Geldtransit angeben oder sehe ich das falsch?

Lutze
Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 19:40
Lexware-Software: Büro-easy2016 v29.04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Internetmarke/Portokasse mit Lexoffice buchen

Beitrag von Lutze » Mi 21. Aug 2019, 09:53

Ob es buchhalterisch korrekt ist kann ich nicht sagen, aber ich würde entweder ein zweites Kassenkonto einrichten oder auch Bankkonto und dann die 20 € auf dieses Konto umbuchen. Dann wenn die Rechnung kommt aus diesem Konto zahlen.
Ob das korrekt ist würde ich mal den Steuerberater fragen.

Antworten
Forum unterstützen