Seite 2 von 3

Re: [Lexoffice] Einnahme und Ausgabe mit einer Zahlung verbuchen

Verfasst: Mi 16. Mai 2018, 23:20
von Steve Rückwardt
drittaccount hat geschrieben:"in absehbarer Zeit" ist bei lexoffice ein sehr dehnbarer Begriff
Schon mal geschaut, wie viele Featurewünsche in der Community bereits vorgeschlagen wurden? Das alles gleichzeitig umzusetzen, ist natürlich easy, ja?

Es werden auch Wünsche abgelehnt oder als nicht vorgesehen markiert. Ist hier nicht Fall. Manchmal braucht es etwas Geduld. Der Kommentar ist aus März 2018, es ist also nicht so, dass der Punkt bereits seit nem Jahr auf Umsetzung warten würde...

Re: [Lexoffice] Einnahme und Ausgabe mit einer Zahlung verbuchen

Verfasst: Mi 30. Mai 2018, 09:41
von Steve Rückwardt
kurze Info: die Umsetzung dieses Wunsches wurde nun durch lexoffice gestartet. Dies zumindest ist der aktuelle Status. Es schaut also so aus, als wenn dieses Feature in Kürze kommt.

Re: [Lexoffice] Einnahme und Ausgabe mit einer Zahlung verbuchen

Verfasst: Mi 24. Apr 2019, 16:31
von euphorie2019
Hallo allerseits,

ich hole diesen Thread nochmal hoch.

Leider wurde das Feature trotz Ankündigung im aktuellen Update nicht umgesetzt.

Hat irgendjemand ein funktionierendes Workaround? Wir können Lexoffice sonst für USt.-Voranmeldungen nicht nutzen - damit ist es für uns eigentlich überflüssig.

Vielen Dank

Henning

Re: [Lexoffice] Einnahme und Ausgabe mit einer Zahlung verbuchen

Verfasst: Do 9. Mai 2019, 13:01
von DrPepperJo
euphorie2019 hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 16:31
Hat irgendjemand ein funktionierendes Workaround? Wir können Lexoffice sonst für USt.-Voranmeldungen nicht nutzen - damit ist es für uns eigentlich überflüssig.
Ich wäre ebenfalls daran interessiert, wie Ihr dieses Problem "umschifft"

Re: [Lexoffice] Einnahme und Ausgabe mit einer Zahlung verbuchen

Verfasst: Do 9. Mai 2019, 13:14
von DrPepperJo
P.S.: Das Einzige was mir einfällt ist mit Einnahmen- bzw. Ausgaben-Minderung zu arbeiten!