MwSt Zurodnung bei EU Rechnungen

Hier ist Platz für Themen rund um die Programme der Lexware büro easy Reihe.

Moderator: Steve Rückwardt

eb1446
Mitglied

Beiträge: 13
Registriert: Mi 31. Okt 2018, 09:49
Lexware-Software: büro easy plus
Danke gesagt: 4 Mal

MwSt Zurodnung bei EU Rechnungen

Beitragvon eb1446 » Mo 15. Apr 2019, 12:23

Hallo,

auf andere Forenbeiträge hin habe ich unsere EU-Lieferatenrechnungen wie folgt gebucht:
Lieferanten angelegt, dabei EU Warenbewegungen angekreuzt und UStIDNr. eingetragen.
Lieferantenrechnung eingegeben, Steuer zu EU-Einkauf angeklicht, Journalbuchungen zur VSt+Ust erstellt.

Die Zuordnung des EN19 Steuerschlüssel ist
Zunahme der USt-Schuld: 89
Abnahme der USt-Schuld: 61
Zuordnung im Formular USt 761

Bei der USt-Voranmeldung werden die Zahlen somit richtig zugeordnet.
Aber die MwSt wird bei der MwSt-Jahres-Zusammenfassung abgezogen. D. h. unser Steuerberaten hat eine Endsumme für MwSt die genau mit dem Betrag höher ist wie die MwSt, die somit zugeordnet wird.
Zieht so aus, dass die MwSt bei der Zunahme der Steuerschuld zwar richtig zugeordnet ist, aber nicht zu der Summe addiert wird.
Weiß jemand warum?

Danke, eb1446

Zurück zu „Lexware büro easy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Forum unterstützen