Forum unterstützen

Fehlermeldung beim öffnen von Büro Easy

Hier ist Platz für Themen rund um die Programme der Lexware büro easy Reihe.

Moderator: Steve Rückwardt

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6448
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 532 Mal
Danke erhalten: 587 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung beim öffnen von Büro Easy

Beitragvon Steve Rückwardt » Di 3. Jul 2018, 08:41

Ich werde mir wohl eine Alternative zu büroeasy suchen müssen
Das ist irgendwie amüsant. :) Dein tuneup beschädigt programmrelevante Dateien und anstatt an dieser Stelle nach einer Lösung/einem Ausweg zu suchen, gibst Du die Schuld dem büro easy und willst das austauschen.

Grundlegend rate ich vom Einsatz solcher Tools wie tuneup ab. Wenn Du es unbedingt einsetzen möchtest, schau doch dort mal, ob sich Ausnahmen definieren lassen und Du Lexware als selbige definieren kannst.
bisher hat dies - außer mit büroeasy - keine Konflikte mit anderen Programmen verursacht
Glück gehabt.
denn mein Wartungsprogramm brauche ich auch
So aus Interesse: wofür genau?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Aumi
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Di 1. Mai 2018, 09:21
Lexware-Software: Büro Easy Plus
Danke gesagt: 1 Mal

Re: Fehlermeldung beim öffnen von Büro Easy

Beitragvon Aumi » Mo 3. Sep 2018, 18:56

Schön von der Hotline auf TuneUP zu verweisen - ich habe seit 2012 Büro Easy mit TuneUp auf dem Rechner, seit der 2018er Version soll das auf einmal nicht mehr gehen - habe auch den Fehler. Bin auch soweit, dass ich wechsle.

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 697
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 4 Mal
Danke erhalten: 152 Mal

Re: Fehlermeldung beim öffnen von Büro Easy

Beitragvon Ecrivain » Di 4. Sep 2018, 11:58

Schön von der Hotline auf TuneUP zu verweisen - ich habe seit 2012 Büro Easy mit TuneUp auf dem Rechner, seit der 2018er Version soll das auf einmal nicht mehr gehen - habe auch den Fehler. Bin auch soweit, dass ich wechsle.
Hast du bei der Hotline angerufen oder verwechselst du dieses Forum mit der Hotline?
Ich muss Steve Recht geben - diese Tuningtools richten verdammt viel Unheil an. Ich selber habe auch den CCleaner auf meinem Rechner, aber nutze ihn nicht für die Bereinigung der Registry! Das richtet Windows 10 schon genug Unheil an - muss nciht noch verstärkt werden durch Tuningtools. Für Datenträgerbereinigung u.a. ist das Tool gut (wobei Windows 10 gegenüber Windows 7 sehr viel besser geworden ist) - für die Bereinigung der Registry gehe ich über OO Regeditor. Der hat bislang kein Unheil angerichtet, da gezielt nach Einträgen gesucht werden kann (alte Programme).
Freundliche Grüße Ecrivain

watersnip
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Do 5. Apr 2018, 11:19
Lexware-Software: Büro easy

Re: Fehlermeldung beim öffnen von Büro Easy

Beitragvon watersnip » Di 4. Sep 2018, 15:46

Damit ist immer noch nicht die Frage geklärt, warum Tuneup und Lexware (büro easy) sich viele Jahre vertragen haben - ebenso wie viele andere Programme und Tuneup sich nach wie vor gut vertragen - aber ab 2018 Büro easy mit einmal aus der Reihen tanzt. Vielleicht macht Lexware es sich etwas zu einfach, einem anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben.

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 697
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 4 Mal
Danke erhalten: 152 Mal

Re: Fehlermeldung beim öffnen von Büro Easy

Beitragvon Ecrivain » Di 4. Sep 2018, 19:44

Du verdrehst hier Ursache und Wirkung.

Ich weiß nicht, was du machst. Aber wenn du eine Lieferung/Leistung erbracht hast (fehlerfrei) und dann kommt dein Kunde und greift hier mit Änderungen ein - willst du dann noch die Gewährleistung übernehmen? So ist doch auch hier - TuneUp und Genossen greifen in das "Werk" ein und ändern. Soweit ich weiß, steht dazu sogar etwas in den Lizenzbedingungen von Lexware!

Warum es bisher geklappt hat, kann an verschiedenen Gründen liegen - so wie ja auch das Verhalten unter Windows 7 ganz anders war als unter Windows 10 jetzt, weil Microsoft immer häufiger Treiber und anderes durch eigene ersetzt (bestes Beispiel war der Pdf-Drucker von Lexware). Da musst du schon die Hersteller dieser Tools fragen, wie sie in die Eintragungen eingreifen und was sie als löschenswert ansehen.
Freundliche Grüße Ecrivain


Zurück zu „Lexware büro easy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast