Seite 1 von 1

Nicht löschbare Online-Vorgänge

Verfasst: Do 28. Dez 2017, 12:28
von Uka
Guten Tag,
in der Funktion Online-Übertragung unter Zahlungsverkehr befinden sich bei mir zwei Vorgänge (schon seit längerem bezahlte Lieferantenrechnungen), die sich nicht löschen lassen. Bei Doppelklick auf diesen Vorgang öffnet sich aber NICHT die eigentliche Überweisung, wie das sonst üblich ist, so dass man diese auf diese Weise entfernen könnte. Die einzige Möglichkeit ist "Vorgänge senden", was aber nicht zielführend wäre, da diese Lieferantenrechnungen ja kein zweites Mal bezahlt werden sollen.
Hat jemand eine Idee, wie dieser Programmfehler behoben werden kann? Auch die Umstellung auf die Version 2018 hat nicht geholfen...
MfG,
Uka

Re: Nicht löschbare Online-Vorgänge

Verfasst: Do 28. Dez 2017, 15:01
von Ecrivain
Hallo,

versuche einmal unter Status auf "Online: bereits übertragen" zu ändern.

Ich habe zur Zeit nur eine Lastschrift - dort habe ich markiert, was ich meine. Um ändern zu können, musst du zunächst oben im Menü das "Schreibsymbol" (am Anfang gelb hinterlegt) anklicken, dann kannst du den Status abändern.

Re: Nicht löschbare Online-Vorgänge

Verfasst: Do 4. Jan 2018, 12:51
von Uka
Hallo Ecrivain,
Vielen Dank für die Antwort (und alles Gute für 2018).
Diese Änderung habe ich probiert, hat aber leider gar nichts gebracht. Irgendeine andere Idee, wie man diese Vorgänge löschen könnte?
Ich habe versucht, die ursprüngliche Übersweisung zu löschen - aber auch dadurch hat sich nichts verändert (damit die Bücher stimmen, habe ich dann die Überweisung neu angelegt als "manuell" zu übertragen).
Viele Grüße!

Re: Nicht löschbare Online-Vorgänge

Verfasst: Mi 4. Jul 2018, 07:12
von treasurer
Habe seit Dezember das gleiche Problem. Der Lastschrift ist damals erfolgreich durch gegangen, und alle Konten richtig berücksichtigt, aber der blöde Online-Vorgang bleibt fest da. Kann man gar nicht löschen. Gibt es eine manuelle Lösung?
Fehler C 224.PNG

Re: Nicht löschbare Online-Vorgänge

Verfasst: Do 5. Jul 2018, 08:42
von Steve Rückwardt
Hallo treasurer,

herzlich Willkommen in der Lexware Forengemeinschaft. :)

Die Lösung steht im Screenshot bzw. der Fehlermeldung. Hier bitte an den Lexware Support wenden. Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Datenrekonstruktion notwendig.

Bitte hier kurzes Feedback, wenn es geklärt ist. Vielen Dank.