Forum unterstützen

Elsterübertragung nicht möglich - Fehler 241 - Steuerklasse

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme Taxman und QuickSteuer.

Moderator: Steve Rückwardt

Leia987
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 19:41
Lexware-Software: Quicksteuer Deluxe

Elsterübertragung nicht möglich - Fehler 241 - Steuerklasse

Beitragvon Leia987 » Mo 16. Mai 2016, 20:00

Hallo,
mein Mann hat vom Insolvenzverwalter seines ehemaligen Arbeitgebers im Jahr 2015 noch eine Auszahlung aus dem Sozialplan erhalten. Dafür wurde automatisch die Steuerklasse 6 angewandt und damit dann Lohnsteuer und Soli abgezogen.
Eingetragen haben wir alles gemäß der Lohnsteuerbescheinigung - unter den Punkten 3, 4, 5 und 19.
Es gibt keine weitere Lohnsteuerbescheinigung, da er aktuell im Ausland arbeitet und dafür denn die Anlage N-AUS auszufüllen ist.
Bei der Übermittlung der Steuererklärung über Elster (mit Hilfe von Quicksteuer) erhalten wir die Fehlermeldung:
"Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel. Die Steuerklasse wurde bei den Angaben zum Arbeitslohn auf der Anlage N nicht eingetragen. Fehler:241 Feld:0200201 - Bruttoarbeitslohn (erste Lohnsteuerkarte): Summe".
Wenn ich mir die Anlage N anschaue, stehen alle Angaben beim Punkt Lohnsteuerbescheinigung Steuerklasse 6. Allerdings ist unter Zeile 6, 111 kein Bruttoarbeitslohn eingetragen, obwohl wir die Lohnsteuerbescheinigung genau übernommen haben, auch den Punkt 3 (Bruttoarbeitslohn). Nur die Steuer und der Soli sind in den Zeilen 7, 141 und 8, 151 eingetragen. Zusätzlich wurde der Bruttoarbeitslohn noch in Zeile 17, 166 eingetragen - das müsste der Punkt 19 der Lohnsteuerbeschenigung entsprechen.
Soweit ich das sehe, wurde von Quicksteuer einfach der Bruttoarbeitslohn von Punkt 3 der Lohnsteuerbescheinigung nicht in Zeile 6 der Anlage N übertragen.
Die Lohnsteuerklasse selbst kann nicht nochmal extra eingetragen werden, da es ja für die Lohnsteuerklasse 6 eine extra Spalte für alle übrigen Eingaben gibt.
Hat jemand evtl. auch diese Erfahrung gemacht und eine Möglichkeit gefunden, wie das zu ändern ist?
Aktuell haben wir die Steuer ganz normal ausgedruckt und senden jetzt alles wie früher per Post ans Finanzamt. Wobei das ja nicht Sinn der Sache ist. Wozu habe ich dann überhaupt Elster?
Vielen Dank für die Hilfe!

Zurück zu „Lexware Taxman / QuickSteuer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast