Zertifikat verschwunden

Hier ist Platz für Fragen / Themen, welche mit dakota zu tun haben. (im Hinblick auf Integration innerhalb Lexware)

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
NordLicht
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Mär 2018, 08:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Zertifikat verschwunden

Beitrag von NordLicht » Do 22. Mär 2018, 08:27

Hallo,
gestern wollte ich die Beitragsnachweise über dakota versenden und dabei erschien die Meldung: "Der Assistent wird nicht gestartet, weil kein gültiges Zertifikat oder ein beantragtes Zertifikat gefunden wurde. Beantragen Sie zunächst ein Zertifikat."

Nun ist es so das ich das letze Zertifikat März 2016 erneuert hatte. Im februar 2018 war auch noch alles okay und nun das.

Wie kann ich diesen Fehler beheben?

Danke im Voraus.

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7265
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 650 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zertifikat verschwunden

Beitrag von Steve Rückwardt » So 25. Mär 2018, 19:15

Hallo NordLicht,

herzlich Willkommen in der Community. :)
NordLicht hat geschrieben:Wie kann ich diesen Fehler beheben?
Nachdem Du das neue Zertifikat eingelesen hattest, wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Sicherung erstellt. Du kannst versuchen, diese zurückzusichern. Danach sollte alles wieder funktionieren.

Ist dem so?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Antworten
Forum unterstützen