Hardware Server Lexware Financial Office Pro 2015

Hier ist Platz für Fragen und Themen rund um Deinen PC und die Hardware.

Moderator: Steve Rückwardt

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7398
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 617 Mal
Danksagung erhalten: 657 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hardware Server Lexware Financial Office Pro 2015

Beitrag von Steve Rückwardt » So 22. Mär 2015, 11:47

Hallo montes,
montes hat geschrieben:Ich nutze zwar die neue Steuerkanzlei, aber sollte ja nicht viel anderes gelten:
richtig, ob pro oder premium (neue steuerkanzlei fällt in den premium Bereich) spielt hier keine Rolle.
montes hat geschrieben:D.h. welche Eigenschaften des Systems erhöhen die Leistung des Programms spürbar?
Dazu habe ich oben eigentlich alles wesentliche geschrieben. :)
montes hat geschrieben:Wie sieht es mit den Clients aus, wirkt sich deren Leistung auf die Performance aus? Wenn ja, worauf sollte man am meisten wert legen?
Natürlich ist die Leistung des Clients nicht irrelevant. Die meiste "Arbeit" macht jedoch der Server, daher hat dessen Leistung eine etwas höhere Priorität. Wenn Dein Client aber wenig RAM und ne lahme Platte hat, hilft das natürlich am Ende nicht viel, einen starken Server zu haben. :) Also auch hier gilt das, was ich weiter oben schon schrieb.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Gesperrt
Forum unterstützen