Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen durch Buchführungsbüros

Hier ist Platz für Fragen und Themen rund um den Alltag als UnternehmerIn oder FreiberuflerIn. Quasi ein entspannter Austausch über Themen die im beruflichen Alltag auftreten und über welche man sich Gedanken macht.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 8391
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 759 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen durch Buchführungsbüros

Beitrag von Steve Rückwardt » Do 27. Jul 2017, 01:00

Hallo zusammen,

wenn Ihr Eure Buchhaltung durch ein Buchführungsbüro (nicht Steuerbüro mit Steuerberater:in) erledigen lasst oder selbst ein solches betreibt: der BFH hat kürzlich zu der Frage entschieden, ob Buchführungsbüros u.ä. Umsatzsteuer-Voranmeldungen erstellen dürfen.

Mehr dazu inkl. dem vollständigen Urteil findet Ihr hier:
http://lex-blog.de/2017/07/26/bfh-erste ... meldungen/
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
___________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2021 | FiMa 2021 | fo plus 2021
Win10 Enterprise, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge


Rainer
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: Do 9. Jun 2016, 19:02
Lexware-Software: business plus, Anlagenverwaltung
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen durch Buchführungsbüros

Beitrag von Rainer » Do 28. Mai 2020, 15:25

Hallo Steve,

hier habe ich mal geprüft, ob man nicht in der Benutzerverwaltung bestimmte Leute für den Programmpunkt "ELSTER" sperren (z.B. externer Buchhalter) und freigeben (z.B. Geschäftsführer) kann. Aber genau dieser Punkt scheint in der Benutzerverwaltung nicht explizit aufgeführt zu sein. :( Dafür kann man jemanden fürs Stapelbuchen sperren und fürs Dialogbuchen freigeben.

So bleibt offenbar nur übrig, dass, der externe Buchhalter darauf achtet, sich vorher abzumelden bevor er den Firmenchef selbst an den Rechner lässt. In der ELSTER-Zentrale wird nämlich protokolliert, wer die UStVA abgegeben hat.

Vielleicht sollte man das mal bei einem User-Treffen ansprechen.


Gruß
Rainer

Antworten