Zusammenführen dreier Lexwareinstallationen

Guten morgen,

Hab schon mal ein ähnliches Thema gepostet und bin im Forum auf folgendes gestoßenhttp://lex-forum.net//t/zusammenfuehren-zweier-lexwareinstallationen/198/1 das wäre die lösung die ich suche. Gibt es ein Tool oder ähnliches hier für?

Hallo Patrick,

in dem verlinkten Beispiel ging es um verschiedene Programme und unterschiedliche Mandanten. Ist das bei Dir auch der Fall? Also welche Programme sollen zusammengeführt werden?

Ein Tool gibt es dafür nicht. Das ist „Handarbeit“ und würde von Spezialisten durchgeführt werden. Wenn Du etwas mehr Details gibst, kann ich Dir ein konkretes Angebot zusenden.

Also folgendes ist der Fall hier in der kleinen Firma hier. 3 Rechner, alle haben Lexware Professional 2010 installiert.
Ein Rechner macht nur Buchhaltung ( kein Lohn&gehalt) Rechner 2 und 3 machen nur Warenwirtschaft, der eine Wareneingänge der andere macht nur Rechnungen. Es wurden damals leider 3 Einzelplatz Installationen gemacht. Nun möchte ich das ganze gerne über einen Server laufen lassen. Hab aber leider 3 unterschiedliche Datenbanken.

Hallo Patrick,

ok, Ziel ist es, dass diese drei Dinge am Ende in einer Firma zusammenlaufen? Also keine 3 unterschiedliche Mandanten auf einem Server sondern 1 Firma zusammengeführt aus diesen 3 bisherigen „Teilen“?

Genau, wenn es also möglich ist irgendwie die 3 Datenbanken in eine Gesamtsicherung zu bekommen.Die ich dann auf den Server spiele und die 2 Rechner mit Lexware im Netzwerk neu aufsetzten kann, würde mich das sehr glücklich machen :smiley:

Hallo Patrick,

ok, das wird tatsächlich schwierig und wäre so aufwändig, dass Kosten/Nutzen da nicht im Verhältnis stehen.

Wäre es ausreichend, wenn nur Buchhaltung und Einkauf oder Verkauf zusammengeführt werden? Als für einen Bereich (Einkauf oder Verkauf) ein Schnitt gemacht würde und man mit selbigen in der zusammengeführten DB zum Stichtag X neu beginnt? (der Einkauf wäre hier sicherlich die sinnvollste Variante)

Problem mit dem Lagerbestand dürfte es ja nicht geben, da Ihr diesen aktuell ja auch nicht führt. Andere evtl. Probleme sehe ich aktuell nicht. Oder würde (mal abgesehen von den Aufträgen selbst) irgendetwas fehlen, wenn Ihr den bisherigen Einkauf kappt und zu Datum XY neu beginnt?

Also Einkauf und Verkauf hängen nicht zusammen, da wäre der Aufwand mit Obst und Gemüse zu groß für um das mit Lexware zustemmen. Und ich denke auch das es am sinnvollsten wäre den einkauf wegfallen zulassen und neu zu beginnen.

Hallo Patrick,

ok, dann mal bitte über Kontakt | lex-blog → Angebotsanfrage Datenbankbearbeitung Deine Anfrage stellen und bitte Firmenanschrift etc. mit angeben. Dann sende ich Euch ein entsprechendes AG zu. :slight_smile: