Zeitraum für die Urlaubsgruppe nachträglich ändern

Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor folgendem Problem:

Laut unserer Tarifvertrags galt bis ende 2019 die Regelung, dass der Urlaubsanspruch der Mitarbeiter sich in den ersten Jahren jährlich um einen Tag erhöht. D.h. im 1. Beschäftigungsjahr bekommen sie 28 Tage, im 2. 29 Tage und ab dem 3. 30 Tage.
Das habe ich entsprechend in das Lexware Fehlzeiten-Modul eingepflegt und die Berechnung klappt perfekt.

Allerdings gibt es jetzt für 2020 und dann ab 2021 Änderungen.
In 2020 erhalten sie im 1. BJ 29 Tage und ab dem 2. 30 Tage, in 2020 finden dann keine Erhöhungen mehr statt und sie bekommen von vornherein 30 Tage. Soweit so gut.

Um alles korrekt zu halten, wollte ich jetzt 2 neue Urlaubsgruppen für 2020 und 2021 anlegen und den Gültigkeitszeitraum der Urlaubsgruppe bis 2019 entsprechend anpassen. Leider wurde ich jedoch über diese Änderung so spät informiert, dass wir den Jahresabschluss bereits beendet haben. Wenn ich jetzt über die Mitarbeiterstammdaten die Urlaubsgruppe der Mitarbeiter nur von Eintritt bis 31.12.2019 ändern will, bekomme ich folgende Fehlermeldung:


Ich habe jetzt überall gesucht, aber ich kann diese „Funktion ‚zuordnen‘“ irgendwie nicht finden und weiß nicht ganz, was damit genau gemeint ist. Das Handbuch für die Fehlzeiten war auch weniger nützlich.

Ich möchte gerne vermeiden, das über die Korrekturen für betroffene Mitarbeiter anzupassen, da ich das dann ja wahrscheinlich später alles wieder rückgängig machen muss. Da erscheint mir die Lösung über verschiedene Urlaubsgruppen für jedes Jahr sauberer. Die Urlaubstage innerhalb bereits angelegten Urlaubsgruppe kann ich anscheinend auch nicht ändern und ich kann diese auch nicht löschen. (Was ja in meinen Augen auch alles Sinn macht, leider ist das nur sehr unpraktisch…)

Weiß jemand, wo ich die Zuordnungen nachträglich ändern kann oder hat jemand einen andere Idee, wie ich das Problem lösen kann?

Vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße
Lina

Achso, was ich noch erwähnt haben wollte:
Ich arbeite mit Lexware premium 2020 Version 20.01 auf Windows 10

Nachdem ich heute Morgen nochmal alle meine Lösungsversuche durchgegangen bin, ist mir eine Sache aufgefallen, die ich noch nicht probiert habe. Und prompt habe ich die Lösung für mein Problem gefunden:

Interessanterweise muss man einfach nur den Mitarbeiter einer weiteren Urlaubsgruppe zuordnen und bei Überschneidungen passen sich die Zeiträume problemlos an.

Also kann ich jetzt einfach für die Mitarbeiter die Urlaubsgruppe 2020 vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 einpflegen und die alte Urlaubsgruppe passt sich dann automatisch an und ist fortan nur noch bis 31.12.2019 gültig. Das ist zwar immer noch viel Arbeit, aber wenigstens um einiges einfacher als vorerst gedacht. :laughing:

1 „Gefällt mir“