Workflow Lieferschein Korrektur, Chargennummer Korrektur

Hi,

wie ist generell der beste Workflow für eine Positionskorrektur in einem Lieferschein? Kann man einfach beim Lieferschein auf Bearbeiten gehen, die Position auswählen und ändern? Wir arbeiten übrigens mit Chargennummern. Kann es dort vielleicht dann zu Schwierigkeiten kommen?

Die zweite Frage wäre wie man am besten Chargennummern korrigieren kann. Es kommt teilweise vor das laut Chargennummern z.B 100 im Bestand sind, der tatsächliche Bestand aber 50 ist. Andersrum kann es sein das der tatsächliche Bestand 50 ist und laut Chargennummern 0. Wie kann man diese Fehler beheben?

Hallo Steffen,

ja, über bearbeiten lässt sich dies handhaben, solange der Lieferschein noch nicht weitergeführt. Bedenke hierbei aber, dass wenn der Lieferschein bereits beim Kunde ist steuerrechtliche oder auch vertragsrechtliche Aspekte zu beachten sein können.

Einfach über Artikel bearbeiten → Lager → manueller Zu-/Abgang und dann die jeweilige Chargennummer angeben und dann den Korrekturwert eintragen.

Hi

wenn ich aber 50 im Bestand und 0 in Chargen habe lässt sich z.B diese 50 nicht ausbuchen da ich keine Charge auswählen kann.

Hallo Steffen,

hm, aber wenn der Artikel als Seriennummern/Chargenartikel deklariert ist, musst Du doch bei Ein- wie Ausbuchung eine Seriennummer bzw. Charge angeben. Also wie kannst Du bei einem als Charge markierten Artikel einen Lagerbestand von 50 haben, aber 0 bei der Charge? Oder ist die 50 auf einer anderen Charge bei diesem Artikel?

Charge kannst Du bei der manuellen Ein- bzw. Ausbuchung auch nicht auswählen, sondern musst die Nummer eingeben und dann wir der Bestand automatisch gezogen und Du gibst dann die Menge an, welche ein- bzw. ausgebucht werden soll.