Wie Wareneinkauf aus Drittland / USA buchen? - Verzweiflung

Guten Abend zusammen,

ich bin gerade dabei, mein Geschäftsjahr nachzubuchen, da ich eine Umstellung von meinem Steuerberater gemacht habe. Jetzt hänge ich an folgenden 2 Fällen, welche bei mir noch als offene Posten dastehen.

  1. Fall:
    Wareneinkauf aus der USA, Umsatzsteuer + Zoll wurde gezahlt, kann aber nicht ausgewiesen werden. Mein Steuerberater hat dies auf „steuerfreie Einfuhren“ gebucht, allerdings finde ich in Lexoffice keinerlei Möglichkeiten

  2. Fall:
    Wareneinkauf aus der USA, Umsatzsteuer + Zoll wurde gezahlt. Zollbescheid mit Einfuhrumsatzsteuer liegt vor. Auch hier stehe ich vor dem Problem, dass ich gerade nicht weis, welches Konto ich da nehmen soll.

Kann mir da einer helfen bzw. mich von der langen Leitungen runterholen? :slight_smile: - Ich mache mir da seit Tagen Gedanken, finde aber keine passende Lösung.

Danke Euch im Voraus für die Hilfe.

VG Patrick

Hallo Patrick,

welches Konto hat er denn genommen? Die Nutzung von Wareneinkauf ohne Steuer ist keine Option?

Das hat der Steuerberater (noch) nicht gebucht gehabt? Einfuhrumsatzsteuer gibt es als Kategorie, sofern Dir das hilft.