Welches Modul für Kunden mit mehreren Objekten?!

Hallo zusammen,

kurz zu uns: wir sind ein kleines Unternehmen im Bereich der Schädlingsbekämpfung, das sich zur Zeit im ordentlichen Wachstum befindet.

Unser derzeitiges Rechnungs-etc.-Programm soll zeitnah durch Lexware abgelöst werden, unser Chef hat Ende 2015 Lexware premium Warenwirtschaft gekauft. Derzeit nutzen wir „Lexware premium 2017 Version 17.00“. Es werden noch immer Kundendaten vom alten Programm nach Lexware übertragen.

Für uns ganz besonders wichtig ist Folgendes:
Wir werden von Firmen, Hausverwaltungen etc. beauftragt. Diese Auftraggeber erhalten eine Kundennummer und sind sozusagen die Hauptkunden. Jetzt haben Hausverwaltungen aber natürlich z.B. 20 Objekte, die wir mit unserer Arbeit betreuen.

Gibt es eine Möglichkeit bzw. ein Programmmodul, in welchem wir einen Hauptkunden anlegen können, welchem dann all seine Objekte samt Objektnummer, Objektanschrift etc. untergeordnet werden können? Sodass man letztendlich bei der Rechnungsschreibung an den Hauptkunden das entsprechende Objekt zusätzlich auswählen kann, damit hier der Bezug sichtbar für den Kunden hergestellt wird, dass diese Rechnung das folgende Objekt betrifft? Wir haben uns hierfür nach telefonischer Auskunft von Lexware den „Kundenmanager pro“ geholt, welcher „evtl. das sein könnte was wir brauchen“, kam heute an, testen es aktuell. Hier scheint das aber auch nicht wie gewünscht zu funktionieren.

Wir sind für jeden Tipp dankbar - ich kann mir kaum vorstellen, das wir die einzigen sind mit diesen Anforderungen :slight_smile:

Vielen Dank schon mal - sofern weitere Angaben über´s Unternehmen bzw. die Arbeitsweise o.ä. benötigt werden, bitte Bescheid geben!

Ich würde die Objekte als Projekt in Lexware anlegen.

Wie sieht es denn mit „Lexware Faktura+Auftrag“ aus, kann das Modul das, was wir benötigen?

Alles wie im Dschungel, so undurchsichtig… :slight_smile:

Die vorhandene Warenwirtschaft Premium kann doch Projekte? Wo ist das Problem? Eventuell macht es Sinn sich jemanden für eine Schulung oder Consulting zu holen?