UV Jahresmeldung 2022 nicht mehr möglich

Liebe Community.

Ich bekomme beim Monatswechsel den Hinweis, dass die UV JAhresmeldungen noch nicht vollständig übermittelt wurden.

Der Grund dafür ist, dass bei einem Mitarbeiter die SV-Nummer nicht hinterlegt war.

Für 2023 konnte ich einfach die Stammdaten mit der SV Nummer ergänzen und die UV Jahresmeldung 2023 für diesen Arbeitnehmer im aktuellen Monat Juni 2024 über den Sendeassistenten versenden.

Für 2022 ist das so leider nicht möglich, da das Feld mit der SV Nummer ist dort noch leer und „ausgegraut“ (nicht mehr änderbar). Es gibt 2022 auch keinen Korrekturmodus mehr. Hat irgendwer eine Idee, wie ich die SV Nummer auch für 2022 nachpflegen kann, damit ich systemseitig doch noch die UV Jahresmeldung vornehmen kann?

Lexware droht damit, den Monatswechsel ab Oktober 2024 zu sperren, sofern es noch unerledigte UV Jahresmeldungen gibt.

Danke für Eure Hilfe.

Hallo @Luttinger,

im Jahr 2022 kann nichts mehr erfasst werden.

Die Monatswechselsperre betrifft das Meldejahr 2024.

„ Lexware lohn+gehalt prüft vor dem Monatswechsel, ob Sie die UV-Stammdaten für das aktuelle Meldejahr bei der Berufsgenossenschaft abgerufen und aus der Antwortzentrale übernommen haben.“:

Viele Grüße
Sancho