Und wieder grüßt das Murmeltier

Könnte es sein, dass die Lexware - Programmierer mal wieder Neujahrsfeier hatten?
Nachdem jetzt tatsächlich fast zwei Jahre Ruhe herrschte, haben wir nach dem letzten Update wieder ständig
LQLite Datenbank nicht gedunden.
Also bei jedem zweiten Programmstart Programm komplett deinstallieren und wieder neu installieren.
Kriegt man das irgendwann mal auf die Reihe, eigentlich habe ich noch was anderes zu tun, als ständig Programme zu installieren :face_with_symbols_over_mouth:

Hallo Lutzcie,

also wenn das bei Dir immer wieder auftritt, sollte dies mal grundlegend analysiert werden.
Das ist kein reguläres Verhalten.

Welche SIcherheitssoftware wird genutzt und ist LW sowie die Programm- und Datenpfade dort als Ausnahme definiert?

Das analysiert die Hotline so jedes halbe Jahr (gut, jetzt war mal etwas länger Ruhe) mit dem Erfolg, dass die es nach 100 Euro Kosten für mich auch nicht wissen. War ja auch schon auf den beiden vorherigen Rechnern so, scheint also ein Fehler irgendwo in den Tiefen der Programmierung zu sein :innocent:.
Warten wir mal aufs nächste Update, dann ist d33 Fehler meist wieder verschwunden.
Liebe Grüße
Lutz

Versuche es doch über die Windows-Systemsteuerung, Programme und Features!

Lexware anklicken und ändern. Dann wird Lexware reapriert.
Hartmut