Umsatzsteuervoranmeldung 1/2024

Hallo,

bei Ausgabe der Umsatzsteuervoranmeldung für 1/2024 kommt folgende Meldung in Lexware buchhaltung plus:
Der für die Übertragung vorgesehene Steuerdatenzeitraum liegt in der Zukunft.
Wollen Sie trotzdem senden (ja) oder den Zeitraum korrigieren (nein)?

Ich befinde mich mit meinem Buchungsjahr in 2024, ebendso habe ich die Meldung bereits vor Aktualisierung von Elster erhalten. Hatte die Hoffnung das diese nach Installation der aktuellen Version ausbleibt, leider nein.
Wo könnte der Fehler liegen?
Für Hilfe bin ich dankbar :o)

Andrea Jürß

Ist dieses Problem auch bei anderen aufgetretenen?

Über eine Info wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Jürß

Hallo Nordlicht,

bei mir mit Buchhalter 2024 plus Vers. 29.02 genau das gleiche Problem.
Mir ist aufgefallen, dass nach dem Update automatisch das Buchungsjahr 2024 erschien. Ich selber habe keinen Jahreswechsel durchgeführt. Vielleicht lags am letzten Update am 7.2.24 ? Was hast Du erreicht ? Gibst eigentlich noch eine Hotline von Lexware für solche Dinge ?

Hr. Maslo

Hi zusammen und Willkommen @Maslo in der Community,

Buchungsjahre werden nicht automatisch angelegt. Du bist in der richtigen Firma? Du hast eine Datensicherung von vor dem Update?

Welcher Versionsstand liegt bei Dir vor? (? - Info)

Habe eben nochmal recherchiert: in der Meldung wird auch gefragt, ob Du trotzdem senden möchtest. Das bitte mit Ja bestätigen.

Sachverhalt liegt Lexware vor und wird derzeit geprüft.

Klappt der Versand?

Hallo Masio, hallo Steve,

wir haben die Version Lexware financel office plus 28.02.
Das Buchungsjahr habe ich allerdings wie immer manuell angelegt.

Die Meldung kam wie gesagt auch schon vor dem Update 6 KW
.
Beim Bestätigen der Anfrage mit ja wurde die Umsatzsteuervoranmeldung 1/2024 nun ganz normal übermittelt.

VG Andrea Jürß

Es wird wie geschrieben derzeit geprüft und bedarf im Moment noch den „Umweg“ über Ja bei der Meldung.