Teillieferungen, Produktionszettel, usw

Guten, Tag, ich benutze seit langem die Lex. Programme Buchhalter und Lohn und Gehalt. Jetzt überlegen wir ob wir auf Financial Office umsteigen sollen. In unser alten Auftragsbearbeitung waren Teillieferungen kein Problem. Wie wäre das mit Lexware.
Des weiteren benötige ich einen Produktionsauftrag für jede Pos. die unserer Kunden bestellen. Danach wird der Auftrag gefertigt. Ist das mit dem Programm möglich.

Ich weiß, dass sind eigentlich Fragen an Lexware direkt - aber telefonisch kann man solche Sachen schlecht diskutieren.

Zu Produktionszettel:
Diese Belegart gibt es in Lexware nicht.
Wir haben das bei einem Kunden so gelöst, dass die Auftragsbestätigung als Produktionszettel ausgedruckt wird.

Falls auf dem Produktionszettel Positionen erscheinen sollen, die nicht auf der Auftragsbestätigung des Kunden stehen sollen, bleibt nur der Weg über eine Zusatzprogrammierung. D.h. über ODBC würden die Positionen der Auftragsbestätigung ausgelesen und in einem externen Programm manuell mit internen Notizen für die Produktion ergänzt.


MfG,
Harald Schneider

Hallo Danke erstmal für die Antwort. Kann man wenn man ein Formular erstellt - z.b aus der AB und dann da vielleicht den Artikellangtext drucken.

Wäre eine Möglichkeit.


MfG,
Harald Schneider

Hallo Conrad-Zimnoch,

das geht leider in den standard/plus Versionen nicht, da müsstet Ihr zur pro-Version greifen. Oder in diesem Falle mit manueller Duplizierung/Erstellung arbeiten, was ich persönlich in der Praxis jedoch eher suboptimal finde und nicht empfehle.

Ausnahme bilden hier handwerk plus http://lex-blog.de/produkte/standard-plus/handwerk-plus/ bzw. financial office plus handwerk http://lex-blog.de/produkte/standard-plus/financial-office-plus-handwerk/ (auch business plus, aber kommt für Dich nicht in Frage, da hier kein Lohn enthalten ist). Die tragen zwar ein plus im Namen, basieren jedoch auf der gleichen Technologie wie die pro/premium-Versionen. Ggf. einfach mal zum Test für 4 Wochen kommen lassen? Installation empfehle ich dann aber für die Testzeit auf einem PC der bisher noch kein Lexware Produkt installiert hat.

Ach was, auch für solche Dinge habe ich das Forum hier ins Leben gerufen. :slight_smile: