Teil-Rechnungskorrektur

Hallo zusammen,

ein Kunde hat eine Rechnung über 300 € (brutto) erhalten. Darauf hat er einen Betrag von 220 € bezahlt, auf den Rest wird kulanzhalber verzichtet. Nun soll eine Teil-Rechnungskorrektur erstellt werden. Also über „weiterführen“ …

Frage: wie kann ich nun den Rechnungsbetrag 300€ um die Zahlung -220€ kürzen, damit die Rechnungskorrektur über 80€ lautet?

Viele Grüße
Frauke

Hallo Frauke,

das ist recht einfach: Du führst den Auftrag von Rechnung in Rechnungskorrektur weiter und hinterlegst eine Position mit dem Betrag von 80 EUR brutto. Als Text kannst Du ja den Grund für die Rechnungskorrektur angeben. Speichern. Fertig. :slight_smile:

Hallo Steve,

das hört sich gut an. Ich füge also bei einer Rechnungskorrektur eine neue Positionen hinzu …
Mal sehen wo sie dann erscheinen wird (hoffentlich unter dem Bruttobetrag …)
Wahrscheinlich muss ich nun noch herausfinden, wie ich einen Artikel „Brutto“ anlege.

Danke.

.
… ich noch mal …
Tja, was ich nun herausgefunden habe, macht mir wenig Hoffnung, dass ich bei sonstigen Nettoartikeln einen einzigen Bruttoartikel anlegen kann.

Also kann ich die Zahlung nur über eine zusätzliche Position (NETTO) in der Rechnungskorrektur darstellen ??!?!!??

Hallo Frauke,

ne, Du nimmst entweder die bestehende(n) Position(en) und änderst den Preis entsprechend dem Korrekturbetrag oder Du löschst alle Positionen und erstellst eine neue (manuell oder Stammartikel) entsprechend der Höhe des Korrekturbetrages und gibst in der Artikelbeschreibung den Grund für die Korrektur oder eine anderweitige Beschreibung an.

Ne ne, das wird ja dann nix. Zum Verständnis: Deine Ausgangsrechnung minus die Rechnungskorrektur muss den gezahlten Betrag ergeben.

Also:

  • Rechnung wie sie ist so lassen
  • weiterführen in Rechnungskorrektur
  • Positionen im Preis bearbeiten bzw. löschen und nur eine Position hinzufügen
  • Summe Rechnung - Summe Rechnungskorrektur = tatsächlicher Betrag der bezahlt wurde


Auch hier: ne. :smiley: Du kannst doch das netto des Bruttobetrages ausrechnen und gibst diesen Betrag dann in der Position an? (gilt natürlich nur, wenn Du allgemein netto fakturierst)

1 „Gefällt mir“

.
Super !! Alles klar

Schönes Wochenende !