SV-Meldungen für Hausangestellte

Hallo zusammen,

ich habe eine Hausangestellte unter meinen MA beschäftigt. Laut tel. Auskunft benötigt die Unfallkasse lediglich einen Stammdatenabgleich, aber keinen Lohnnachweis.
Lexware versucht dennoch eine Jahresmeldung (Meldegrund 92) abzusetzen. Leider erfolglos. Die Übertragung endet mit Der Fehlernachricht FM009A0100:

Lexware lohn + gehalt
Id:FM009A0100
UMsg:Eine Meldung enthält unkorrekte Daten. Diese Meldung wurde nicht gesendet und steht beim nächsten Sendevorgang wieder zur Übertragung an. Wenn dieser Fehler wiederholt auftritt, kontaktieren Sie bitte den Softwaresupport.

Type:Lexware.Common.Exceptions.UserException
Msg:
Gefundene Fehler:
DBUV120 Grundstellung (Leerzeichen) im Feld MNR ist unzulaessig

Wie kann man diese Meldung unterbinden?
Peter

Hallo Peter,

die Hausangestellte ist ja wahrscheinlich auch als Minijobberin angelegt, oder?

Unterbinden kannst du die die 92 Meldg nicht, es sei denn du setzt die Mitarbeiterin BG frei , wie einen GF.
Allerdings hat die 92er auch nichts mit Stammdatenabgleich und Lohnnachweis zu tun, die teilt ja nur das BG Brutto mit.

Die Fehlermeldung sagt mir jetzt nichts, wenn die Kasse die Meldg. aber nicht benötig, brauchst du sie ja nicht zu versenden.

Danke für die schnelle Antwort. Nein, sie ist keine Mini, sondern bezieht ein ordentliches Gehalt. Davon abgesehen, werde ich Deinem Vorschlag folgen, und vorerst nichts unternehmen und hoffen, dass die nächsten Monatswechsel funktionieren.
MfG
Peter

Hallo zusammen,

bitte mal die MA Stammdaten prüfen. Ist der MA einer Berufsgenossenschaft zugeordnet?