Steuer ID Minijobber fehlt, Monatswechsel nicht möglich

Hallo zusammen,

wie kann der Monatswechsel von Januar auf Februar gemacht werden, obwohl noch eine Steuer-ID eines Mitarbeiters (Minijobber) fehlt? Lexware meldet ein Problem, es wurde eine falsche Steuernummer erfasst, diese müsse geändert werden. Der Mitarbeiter erhält seine Steuer ID erst in einigen Tagen/Wochen per Post von zuständigen Bundeszentralamt für Steuern.

Abmelden können wir den Mitarbeiter auch nicht (schon versucht zum 01.01.2022) ; auch hier meldet Lexware denselben Fehler, die Steuer ID MUSS korrigiert werden.

Ich bitte um schnellstmöglichen Rat, vielen Dank und LG

FBS

Hallo FBS,

habe ich noch nicht versucht und kann es aktuell auch nicht nachstellen.
Erstelle doch mal eine Datensicherung und versuche dann den Monatswechsel einfach. Klappt das?

1 „Gefällt mir“

Hallo und guten Morgen,

ich habe eine Datensicherung gemacht, aber auch danach klappt der Monatswechsel nicht. Verwunderlich ist eben auch, dass die Monatsabrechnung für Januar mit der falschen Steuernummer reibungslos geklappt hat, ohne dass Lexware einen Hinweis oder gar ein Problem angezeigt hat.

Gibt es noch eine andere Lösung? Vielen Dank vorab und GLG
FBS

Ich muss hier leider passen. :frowning:

Evtl. hat @Sancho_Pancho hierzu eine Idee.

Hallo,

leider komme ich erst heute dazu zu antworten.

Wenn man die Steuer-ID löscht, wird aus dem Problem ein Hinweis mit dem man weiterarbeiten kann.

Soweit ich weiß, wurde bisher die Richtigkeit der Steuer-ID bei Minijobbern bis zum Update Februar nicht geprüft. Wenn die Steuer-ID zweifelsfrei korrekt ist, dann würde ich mich an die Lexware Hotline wenden.

Viele Grüße,
Sancho

1 „Gefällt mir“