Stapelbuchen und offene Posten ausgleichen

Hallo liebes Forum,

ich habe folgende Frage bzw folgendes Problem und hoffe ich finde hier Hilfe:

ich buche zumeist zunächst alle Ein- und Ausgangsrechnungen des Monats im Stapel. Ganz zum Schluss buche ich Kasse und Bank. Nun würde ich natürlich gerne während der Verbuchung der Bankauszüge dann auch die offenen Posten (Debitoren und Kreditoren) sogleich mit ausgleichen - musste jedoch feststellen, dass dies offenbar nicht geht (?) solange diese Buchungen der Ein-und Ausgangsrechnungen sich noch im Stapel befinden? Es werden mir während der Bankbuchung leider nur bei Klick auf die Schaltfläche OPOS bereits aus dem Stapel ausgebuchte Buchungen angezeigt.

Gibt es hier eine Möglichkeit auch die noch im Stapel befindlichen Buchungen mit zu berücksichtigen und auszugleichen?

…die Bank buche ich doch auch zunächst im Stapel und würde dann lieber am Ende, wenn alles korrekt ist als Gesamtmonat sozusagen aus dem Stapel übergeben wollen.

Geht das?

Liebe Gruße

Hallo rehmm,

nein. Der OP wird tatsächlich erst erzeugt, wenn die Buchung im Journal steht.

Joah, aber das lässt sich halt nur bedingt vergleichen. :slight_smile: Warum noch alle OPs einbuchen - prüfen - ins Journal übertragen und dann die Kasse und Bank buchen? Diese beiden Themen haben ja buchungstechnisch gesehen nichts miteinander zu tun.