SEPA Lastschriften mit Online Banking auslösen

Habe die ersten Rechnungen als Lastschriften mit Online Konto auslösen wollen. Dann kam die Fehlermeldung: Auftraggeberkonto ist kein HBCI fähiges Konto ( oder so ähnlich) . Wer ist hier der Auftraggeber? Mein Konto ist entsprechend eingerichtet und kann Lastschriften. Ich weiß jetzt nicht wer mit Auftraggeber gemeint ist und ob ich das mit meiner Bank klären muss.

Hallo gbo,

ein genauer Wortlaut, mit evtl. Fehlercode würde es erleichtern, den Fehler zu finden.
Mit dieser Aussage konnte ich in der Lexwyare Wissensdatenbank nicht finden.

Hallo und vielen Dank,
die Nachricht lautet:
Die Transaktion. „SEPA-LS Neu“ an Konto / RG -1441047 kann nicht uebertragen werden.
Auftraggeberkonto ist kein HBCI - oder Web -Konto, eine SEPA-Basislastschrifteinreichung kann nur mit HBCI / Web-Banking versendet werden.
Wollen Sie den Onlinevorgang jetzt abbrechen…

Ich habe mit der Bank geprüft, dass auf der Seite alle Parameter richtig gesetzt sind. Die direkte Eingabe von Lastschriften im Banken Online Portal funktionieren richtig.

Vielleicht haben Sie einen Hinweis, wo ich eine Einstellung in Lexware noch überprüfen muss.

Dank und Gruss
Gbo.

Hallo gbo,

das Konto ist im Lexware aber auch als Online-Konto deklariert, ja?

Du hast mit der Bank die Einstellungen im Lexware geprüft oder wie Einstellung auf der Webseite der Bank?

Vielleicht hilft Dir das: Produktdetails | Lexware

Werde nochmals alles an Hand des Videos durchgehen, vielleicht finde ich doch noch das entscheidende Feld, das zum Erfolg führt. Einstweilen herzlichen Dank
Gerd

Hallo Steve, habe den Fehler gefunden PW war zu lang.
Vielen Dank und Grüße Gerd

Hallo Gerd,

super, danke für die Rückmeldung.

Schliesse das Thema dann als gelöst.