SEPA Basis Lastschrifteinzug

Hallo, ich habe heute mit LEXWARE Office plus 2014 von Kunden Lastschriften eingezogen.
Bankserver ist GAD. Zum Einsatz kam Lexware Online Banking.

Leider konnte ich nicht alle Lastschriften auf einmal verarbeiten. Grund Fehlermeldung Bank-Server? mit der Meldung „Von der Bank abgelehnte SEPA-Lastschrift“.
Ich habe dann die Lastschriften in kleinere z.B. 13 Stck Teile geschickt. Oh Wunder, das funktioniert!

Gibt es da im Forum Erfahrung?

Gruß
Hermann

Hallo Hermann,

gehört habe ich das tatsächlich schon mal. Was genau die Ursache ist, weiss ich jedoch nicht. Wie viele Lastschriften waren es denn beim Versuch alle auf einmal zu übertragen? Hast Du da mal ins Protokoll geschaut, nach dem Abbruch?

Evtl. gibt es bankseitig ein bestimmtes Limit was die Anzahl mit einer Übertragung betrifft? Hast Du bei der Bank schon mal nachgefragt?

Da es hierzu seit November auf meine Frage keinerlei Rückmeldung gab gehe ich davon aus, der Sachverhalt hat sich erledigt bzw. es wurde eine Lösung gefunden.

Ich schliesse das Thema somit. Bei etwaigen doch noch offenen Fragen oder Anmerkungen bitte ein neues Thema mit Verweis auf dieses eröffnen.

Danke.