Sachbezüge mit 30 % Pauschalsteuer und Übernahme der AN- SV Anteile

Hallo,

hat jemand das schon einmal in Lexware abgerechnet? Ich finde keine passenden Lohnarten. Muss ich diese selbst anlegen?

Der Fall: Einem Mitarbeiter soll eine Jubiläumsreise spendiert werden, er soll aber natürlich das gleiche Netto bei der Auszahlung haben.

Vielen Dank schon mal.

J.P.

Hi und herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

soweit ich das überblicke, ist diese Konstellation nicht abbildbar. Also 30% Pauschalsteuer schon, da gibt es bereits bestehende Lohnarten. Aber die Übernahme der SV lässt sich wohl nicht darstellen.

Ggf. hat @Sancho_Pancho dazu noch Lösungsansätze, ich sehe aktuell keine Option und weiss auch nicht, ob das sv-rechtlich überhaupt zulässig ist.

Hallo J.P.

eine konkrete Lösung kann ich nicht bieten. Diese Fragestellung gab es jetzt schon öfters im Lexware Forum. Vielleicht hilft die folgende Diskussion aus dem Lexware Forum weiter:

Viele Grüße,
Sancho

1 „Gefällt mir“

Danke für eure Antworten.
Tatsächlich wäre wohl wie in der Diskussion aus dem Lexware Forum eine Netto-Hochrechnung erforderlich, die das Programm nicht bietet.
Ich habe mit einer „Krücke“ gearbeitet. Ich habe eine neue Lohnart (sonstiger Bezug sv-frei, mit S F J) angelegt. Dann habe ich durch herantasten so lange gespielt, bis das Netto gepasst hat. Ohne Garantie, dass das einer Prüfung standhalten wird. Da es sich bei uns um einen Einzelfall handelt, lass ich es darauf ankommen. Bei mehreren derartigen Fällen würde ich mich dann doch lieber in der Nebenrechnung mit der Nettolohnhochrechnung befassen.
Viele Grüße J.P.

2 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch 90 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.